Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Verbesserung der Suchfunktion für die Newsgroup

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-6 / 6

    Seite 1 von 1

  • Marco Hüwe
    07.06.2005 13:17 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,

    ich möchte bzgl. der Gestaltung des Newsgroupbereichs noch folgende Vorschläge/Wünsche äußern:

    1. Wenn ich einen Thread öffne kann ich nirgendwo schnell erkennen in welchem ich mich nochmal überhaupt befinde. Also die eigentliche Überschrift fehlt mir, diese steht bloß ganz oben zwischen jeder Menge anderer Textzeilen, schlichtweg zu "übersehbar".
    Andere Seiten machen dies z.B. zum Text der Titelleiste des IE selbst. Oder wenigstens deutlich abgesetzt vom Rest der Welt wie Hinweisen zu Bonusfunktionen & Co.


    2. Wieso muß die URL der Newsgroupbeiträge (siehe auch die Anmerkungen von Herrn Wettstein an anderer Stelle) so furchtbar lang sein? Das sind selbst im Explorer oben mehr als zwei volle Bildschirmzeilen (1.024x768)....
    Wieso kann nicht genau wie in Word verlinkt werden, mit abweichenden Bezeichnungen des Links selbst?


    3. Auch den bereits geäußerten Wunsch von anderen Kollegen nach besseren Möglichkeiten zur Unterstützung von minimalen Formatierungsmögichkeiten unterstüzten wir (fett, unterstrichen...).

    4. Zum Wunsch des besseren Zitierens: Mir gefallen solche Seiten sehr gut, wo der zitierte Text optisch anders gestaltet in einer Art Sprechblase aufgeführt wird. Hier kann man sich auch gleich die "Zitat Anfang..." und "Zitat Ende.." Bereiche sparen.


    5. Die Suchfunktion sollte verbessert werden! Und zwar zum Einen optisch, weil diese dort oben links so völlig zusammenhanglos für sich schlummert, zum Anderen die Präsentation der Ergebnisse.
    Das die Newsgroup unter Community liegt ist mir bekannt, das es die Unterteilung in vier Berufsgruppen gibt weiß ich auch -> die Infos sollten da rausgenommen werden.
    Bei der jetzigen Darstellung bekomme ich übrigens z.B. bei maximierter (!) Vollbilddarstellung sage und schreibe 6 (!) Treffer gleichzeitig auf den Bildschirm. Das läßt sich sicher auch strukturierter und in besser lesbarer Tabellenform darstellen.

    Weiterhin könnte die Suche erweitert werden auf
    - Autor
    - Unterteil der Newsgroup (nur Technisches zu Software, nur EO...)
    - Suche nur in Titel oder auch im gesamten Text
    - zeitliche Eingrenzung der Beiträge


    Abschließend bleibt zu sagen: Der gesamte Newsgroupbereich wirkt sehr stiefmütterlich behandelt, er wirkt mehr wie ein notwendiges & lästiges "Anhängsel" statt einer echte Kommunikationsplattform.

    MfG
    M.Hüwe

  • Dirk Jendritzki
    08.06.2005 16:34 Uhr

    Hallo Herr Hüwe,

    ich danke Ihnen für das Feedback zur Newsgroup.
    Die Kritikpunkte (2) Verlinkungen, (3) Textformatierung und (4) Zitieren sind ja schon öfter genannt worden. Diese sind auch bereits vorgemerkt.

    Die Punkte 1 und 5 sind für mich neu.

    Zu Punkt 1: Das ist eine gute Idee, die ich gerne aufnehme. Bei den meisten anderen Seiten in www.datev.de wird auch jeweils "www.datev.de: Seitentitel" angegeben.
    Hier wäre die Darstellung im Browsertitel dann z.B. " www.datev.de: Newsgroup: Forentitel" bzw. "www.datev.de: Newsgroup: Thementitel"
    Dass das noch nicht geschieht, hat technische Gründe.

    Zu Punkt 5: Die Suche ist ein eigenes Thema. Hier sind bei der Darstellung der Newsgrouptreffer noch Verbesserungen möglich, die aber abhängig von der Weiterentwicklung der Newsgroup selbst sind.

    Bis dahin ein Tipp zur Suche:
    Wenn Sie etwas in datev.de suchen und Sie wissen, dass dies in der Newsgroup ist oder Sie wollen speziell nur Treffer der Newsgroup, dann schreiben Sie als Suchanfrage "newsgroup suchbegriff".


    Ergänzend muss ich Ihnen aber leider gestehen, dass im Moment andere Projekte eine höhere Priorität haben und deshalb eine Weiterentwicklung der Newsgroup noch warten muss.

    Zitat von Marco Hüwe


    Abschließend bleibt zu sagen: Der gesamte Newsgroupbereich wirkt sehr stiefmütterlich behandelt, er wirkt mehr wie ein notwendiges & lästiges "Anhängsel" statt einer echte Kommunikationsplattform.

    Schade, dass Sie diesen Eindruck gewonnen haben. Ich selber habe eigentlich das Gefühl, dass hier langsam aber stetig eine offene und konstruktive Kommunikationsplattform wächst.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen durch meine Rückmeldung zeigen, dass uns auch die Newsgroup am Herzen liegt, auch wenn die Verbesserungen noch etwas auf sich warten lassen.

    Dirk Jendritzki
    Internet Marketing
    DATEV eG

  • Marco Hüwe
    08.06.2005 17:27 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,

    vielen Dank für Ihre ausführliche und offene Stellungnahme!

    Zitat von Dirk Jendritzki


    Zitat von Marco Hüwe


    Abschließend bleibt zu sagen: Der gesamte Newsgroupbereich wirkt sehr stiefmütterlich behandelt, er wirkt mehr wie ein notwendiges & lästiges "Anhängsel" statt einer echte Kommunikationsplattform.

    Schade, dass Sie diesen Eindruck gewonnen haben. Ich selber habe eigentlich das Gefühl, dass hier langsam aber stetig eine offene und konstruktive Kommunikationsplattform wächst.
    -

    -

    Verstehen Sie dies bitte nicht falsch: Die Kommunikation funktioniert hier sehr gut und die Qualität der Beiträge stimmt auch. Meine Aussage bezog sich mehr auf die (fehlenden) technischen Möglichkeiten, die halt schon mal den Eindruck einer "Minimal-Einrichtung" erwecken können. Der eigentliche Inhalt ist in Ordnung, nur die Rahmenbedingungen stimmen nicht so ganz.

    Danke auch für den Tipp mit der Suchfunktion.

    Zitat von Dirk Jendritzki


    Ergänzend muss ich Ihnen aber leider gestehen, dass im Moment andere Projekte eine höhere Priorität haben und deshalb eine Weiterentwicklung der Newsgroup noch warten muss.

    Das kann ich gut verstehen und auch nachvollziehen, ich erwarte ja auch keine Wunder! Aber zumindest weiß man so das an Schwachstellen gearbeitet wird, im Gegensatz zu diesem reinen "Bauchgefühl -> ....da tut sich nichts..." :-)

    Einen schönen Abend wünsche ich noch,
    MfG
    M.Hüwe

  • Johannes van Driel
    13.06.2005 17:11 Uhr
    Zitat von Marco Hüwe

    Weiterhin könnte die Suche erweitert werden auf
    - Autor

    Diese Suche funktioniert ja schon seit längerer Zeit. Geben Sie zB <Marco Hüwe> ein, bekommen Sie alle Ihre Beiträge gezeigt. Uber "Sucheinstellungen" können Sie sogar eine Zeiteingrenzung machen.
    Vielleicht meinen Sie aber: eine Suche nach Autor innerhalb eines Threads oder bestimmter Newsgroup?

    Johannes van Driel.

  • Marco Hüwe
    14.06.2005 13:14 Uhr

    Hallo Herr van Driel,

    zunächst einmal meine ich, dass ein Newsgroupbereich mit 3.991 Beiträgen (ohne Humoriges) eine eigene angepasste Suchmaske verdient hätte.

    Im Moment wird wieder rückwärts gearbeitet, erst einen Suchbegriff eingeben und anschließend weiter filtern. Das kann jede Internetsuchmaschine komfortabler.

    Danke auch für den Tip mit dem Namen, hatte ich so noch nicht ausprobiert!

    Was die Erweiterung der Suche betrifft: Ich denke z.B. an eine Suche nach der *erstellenden* Person eines Threads oder abweichend nach *allen* Beiträgen einer bestimmten Person.

    Genauso eine weitere Eingrenzung auf bestimmte Bereiche innerhalb der Newsgroup.

    MfG
    M.Hüwe

  • Olaf Meyer
    15.06.2005 07:28 Uhr
    Zitat von Marco Hüwe


    Danke auch für den Tip mit dem Namen, hatte ich so noch nicht ausprobiert!

    Was die Erweiterung der Suche betrifft: Ich denke z.B. an eine Suche nach der *erstellenden* Person eines Threads oder abweichend nach *allen* Beiträgen einer bestimmten Person.

    Genauso eine weitere Eingrenzung auf bestimmte Bereiche innerhalb der Newsgroup.

    Wie wäre es wenn man unter MyDatev seine Newsbeiträge verfolgen kann. z.B. meine Newsgroup Beiträge oder so. Zumindest hätte man dadurch die eigenen Beiträge im Überblick.
    Gruß

    Olaf Meyer