Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Name des "Themas" nicht in Vorschau ersichtlich?

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-10 / 10

    Seite 1 von 1

  • Marco Hüwe
    06.10.2005 19:56 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,

    warum kann ich in dem Vorschau-Fenster, welches ich gleich aufrufen werde, eigentlich nicht auch den von mir gewählten Themen-Namen sehen? Das Eingabefenster ist ja wunderschön klein gehalten (wie wär´s mit Ausdehnung bis zum Rand rechts?) und nachträgliche Änderungen sind ja durch die Nutzer nicht möglich.

    MfG
    M.Hüwe

  • Dirk Jendritzki
    07.10.2005 09:03 Uhr

    Hallo Herr Hüwe,

    ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ich nehme Ihre Anregung bzgl. Thmentitel gerne mit auf.

    Den Punkt mit der Vergrößerung des Eingabefeldes habe ich bereits auf der Liste.

    Gegen eine nachträgliche Änderungsmöglichkeit haben wir uns bewusst entschieden. Schreibfehler verzeiht jeder und das komplette Ändern bereits gemachter Aussagen macht das Verfolgen einer Diskussion nur schwieriger. Spätestens wenn sich z.B. ein Folgebeitrag auf einen nachträglich geänderten Beitrag bezieht, versteht das niemand mehr (auch wenn man weiss dass der erste Beitrag geändert wurde).

    Gruß aus Nürnberg
    Dirk Jendritzki
    DATEV eG

  • Ronny Neubert
    07.10.2005 12:23 Uhr

    Eine Änderung bis zum 1.Folgebeitrag würde dem aber nicht entgegenstehen. Da kann man zumindest die Rechtschreibe- bzw. Grammatikfehler wieder entfernen.
    Die sieht man trotz vorherigem Durchlesen meist erst in der Originalfassung.

    Außerdem erledigen sich manche Probleme wie von selbst, so daß eine Löschung eines kompletten Themas bis zum 1. Folgebeitrag auch sinnvoll ist.

    Falls sie sich auch andere Foren anschauen sollten, da wird es meist auch so gehandhabt.


    Mir ist auch noch etwas aufgefallen.
    Inwieweit das Problem jetzt nur noch bei Firefox existiert weiß ich nicht.
    Nach einer gewissen Zeit gibt es eine Art Zeitüberschreitung. Danach kann ich beim Firefox nur über den Rückbutton den Beitrag wiederherstellen und nochmal in einen neuen kopieren. Wenn ich mich recht entsinne, war der Beitrag beim IE gar nicht mehr reproduzierbar.

    Da ich ab und zu während des Beitragsschreibens Telefonate bekomme oder mal vom Arbeitsplatz weg muß, ist mir das schon öfters passiert.

    Mfg

    Ronny Neubert

  • Andreas Briefs
    07.10.2005 12:39 Uhr

    Hallo Herr Neubert,

    Zitat von Ronny Neubert


    Mir ist auch noch etwas aufgefallen.
    Inwieweit das Problem jetzt nur noch bei Firefox existiert weiß ich nicht.
    Nach einer gewissen Zeit gibt es eine Art Zeitüberschreitung. Danach kann ich beim Firefox nur über den Rückbutton den Beitrag wiederherstellen und nochmal in einen neuen kopieren. Wenn ich mich recht entsinne, war der Beitrag beim IE gar nicht mehr reproduzierbar.

    Da ich ab und zu während des Beitragsschreibens Telefonate bekomme oder mal vom Arbeitsplatz weg muß, ist mir das schon öfters passiert.

    das ist nichts Firefox-spezifisches ... das passiert auch mit dem IE und anderen Browsern. Der Webserver von DATEV resettet die Verbindung wenn diese eine gewisse Zeit inaktiv war ... wenn ich mich recht erinnere, dann sind das 30 Minuten.

    Da mir das mit den Telefonaten auch so geht ... habe ich mir angewöhnt, den Beitrag vor dem abschicken in die Zwischenablage zu kopieren.

    Beste Grüße
    Andreas Briefs

  • Gerd Görtz
    07.10.2005 12:45 Uhr
    Zitat von Andreas Briefs


    Hallo ...

    Zitat von Ronny Neubert


    Mir ist auch noch etwas aufgefallen. Inwieweit das Problem jetzt nur noch bei Firefox existiert weiß ich nicht. ...

    ..das ist nichts Firefox-spezifisches ... das passiert auch mit dem IE und anderen Browsern.

    Hatte das Problem vor ca 1 - 2 Jahren schon mal wg. Netscape angesprochen. Hilfe bezüglich der abgesicherten Zugänge über SmartCard Aufruf der NewsGroup gab es bis heute nicht.

  • Dirk Jendritzki
    07.10.2005 13:04 Uhr

    Hallo Herr Görtz,

    Zitat von Gerd Görtz


    Hatte das Problem vor ca 1 - 2 Jahren schon mal wg. Netscape angesprochen. Hilfe bezüglich der abgesicherten Zugänge über SmartCard Aufruf der NewsGroup gab es bis heute nicht.

    die Anzeige nicht öffentlicher Bereiche ist (immer noch) nur mit dem Internet Explorer möglich.

    Siehe auch die Hilfe (ganz oben rechts) zu www.datev.de


    Sonnige Grüße aus Nürnberg
    Dirk Jendritzki
    DATEV eG

  • Dirk Jendritzki
    07.10.2005 13:13 Uhr

    Hallo Newsgroup,

    Zitat von Andreas Briefs


    das ist nichts Firefox-spezifisches ... das passiert auch mit dem IE und anderen Browsern. Der Webserver von DATEV resettet die Verbindung wenn diese eine gewisse Zeit inaktiv war ... wenn ich mich recht erinnere, dann sind das 30 Minuten.

    ja, nach 30 Minuten (Internet üblicher Wert) "Untätigkeit" läuft die Session am Server ab. Eine Erhöhung ist nur global für den gesamten Webserver möglich und würde einen erheblichen zusätzlichen Ressourcenaufwand hinsichtlich des Servers bedeuten.

    Falls Sie aufgrund von z.B. Unterbrechungen mehr Zeit benötigen, empfehle ich Ihnen das Vorschreiben in einem beliebigen Texteingabeprogramm. In diesem Fall benutzen Sie dann aber bitte unbedingt die Vorschaufunktion des Beitragsfensters, um sicher zustellen, dass alles passt, da Sonderzeichen nur eingeschränkt zulässig sind.


    Sonnige Grüße aus Nürnberg
    Dirk Jendritzki
    DATEV eG

  • Ronny Neubert
    07.10.2005 13:30 Uhr
    Zitat von Dirk Jendritzki


    die Anzeige nicht öffentlicher Bereiche ist (immer noch) nur mit dem Internet Explorer möglich.

    Habe nur ich das Gefühl, dass dieser Bereich fast nie genutzt wird?

    Mal nochwas OT

    Obwohl ich eine SC am Rechner angeschlossen habe, nutze ich diese kaum

    -andere Browser werden nicht unterstützt.
    -mit SC ist der IE extrem langsam (da merke ich mir die Beitragsanzahl lieber)
    -im geschützten Bereich wird kaum was geschrieben
    -E-Mails verschüsseln und signieren funktioniert zwar theoretisch reinzu, aber solange Mandanten/Behörden sich nicht für die Verschlüsselung entscheiden, nutzt mir persönlich das ganze gar nichts, wenn ich E-Mails verschicke.
    -der E-Mail Eingang kommt bei uns zentral im Sekretariat an und wird aussortiert bzw weitergeleitet. Da nutzt meine SC am Rechner auch nichts.

    Ist das in anderen Kanzleien besser?


    Ronny Neubert

  • Dirk Jendritzki
    07.10.2005 13:37 Uhr

    Hallo Herr Neubert,

    Zitat von Ronny Neubert


    Eine Änderung bis zum 1.Folgebeitrag würde dem aber nicht entgegenstehen. Da kann man zumindest die Rechtschreibe- bzw. Grammatikfehler wieder entfernen.
    Die sieht man trotz vorherigem Durchlesen meist erst in der Originalfassung.

    streng genommen dürfte dann aber eine nachträgliche Änderung nur möglich sein, solange noch kein anderer diesen Beitrag gelesen hat?
    Technisch lässt sich auch nicht unterscheiden ob Sie lediglich die Rechtschreibe- bzw. Grammatikfehler ausbessern oder den gesamten Beitrag ändern wollen. Für die Sicht der Originalfassung gibt es die Vorschaufunktion und ich meine Rechtschreibe- bzw. Grammatikfehler verzeiht wohl jeder.


    Zitat von Ronny Neubert


    Falls sie sich auch andere Foren anschauen sollten, da wird es meist auch so gehandhabt.

    Ich kenne diese nachträgliche Änderungsmöglichkeit von Beiträgen auch aus anderen Foren/Boards und da steht am Ende fast jeden Beitrags "geändert am . von ", das kann es doch auch nicht sein? Bei E-Mails oder mündlichen Gesprächen haben Sie auch keine nachträgliche Änderungsmöglichkeit, es gilt sozusagen das gemailte/gesprochene Wort.

    Sonnige Grüße aus Nürnberg
    Dirk Jendritzki
    DATEV eG

  • Dirk Jendritzki
    07.10.2005 13:47 Uhr

    Hallo Herr Neubert,

    Zitat von Ronny Neubert


    Habe nur ich das Gefühl, dass dieser Bereich fast nie genutzt wird?

    die "aktive" Nutzung der SmartCard innerhalb der Newsgroup können Sie anhand des SmartCard-Symbols neben dem jeweiligen Autorennamen erkennen. Im Forum Humoriges wird die SmartCard allerdings nur selten genutzt, warum nur? :-))

    Sonnige Grüße aus Nürnberg
    Dirk Jendritzki
    DATEV eG