Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-10 / 10

    Seite 1 von 1

  • Johannes van Driel
    22.11.2005 13:47 Uhr

    Hallo liebe Datev,

    dass Ihr unbedingt Banner auf die Seiten der Newsgroups anbringen wollt, die die Aufrufzeiten nur verlängern und wahrscheinlich von keinem Newsgroupleser wahrgenommen werden, ist eine Sache.
    Das diese Banner dann aber anscheinend teilweise nicht vom Datev-Server stammen und ich bestätigen muss, dass ich die Seite mit gemischtem Inhalt ansehen möchte, gefällt mir gar nicht.
    Bitt legt diese Banner doch ab in der DATEV-Zone, damit diese blöde Fragen nicht mehr auftauchen. Danke.

    Johannes van Driel.

  • Dirk Jendritzki
    23.11.2005 13:16 Uhr

    Hallo Herr van Driel,

    seien Sie versichert, dass alle Banner von DATEV-eigenen Servern kommen.
    Damit diese Meldung bei Ihnen nicht mehr erscheint empfehle ich Ihnen die aktuelle Version der DAZO www.datev.de/dazo zu installieren.

    Gruß
    Dirk Jendritzki
    Marketingkommunikation
    DATEV eG

  • Claus Hoof
    24.11.2005 10:45 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,

    Ihren Lösungsvorschlag halte ich für... wegweisend?

    Designschwächen einer Website werden über "geeignete" Sicherheitseinstellungen korrigiert. Sehr komfortabel geht das per Zone, und damit der (un)mündige Nutzer damit keinen Unfug treiben kann, verstecken wir die auch gleich noch. Sicher ist sicher ;-)

    Zukünftig installiere ich also für meine Bank die DBZO, für meinen Buchhändler die BertelZO, für Windows-Updates die MicroZO, usw, usf, ein ganzer ZO-Zoo.

    Benutzer, die gern die Kontrolle über Ihre PC behalten, oder diese fiesen Fremdbrowser bevorzugen, sollen sich doch ein anderes Forum suchen... Hm, vielleicht keine so schlechte Idee???

    Gruß aus Hamburg

  • Matthias Leppert
    24.11.2005 10:51 Uhr
    Zitat von Dirk Jendritzki


    Damit diese Meldung bei Ihnen nicht mehr erscheint empfehle ich Ihnen die aktuelle Version der DAZO www.datev.de/dazo zu installieren.

    Hallo Herr Jendritzki,

    ich hatte die DaZo (Stand 17.6.05) bereits installiert, habe sie gestern aber nochmal frisch heruntergeladen und installiert. Die Meldung erscheint aber trotzdem - z.B. gerade eben beim Klick auf die Schaltfläche "Zitieren" ...

    Schönen Gruß aus Berlin
    Matthias Leppert

  • Johannes van Driel
    24.11.2005 11:19 Uhr
    Zitat von Matthias Leppert


    Hallo Herr Jendritzki,

    ich hatte die DaZo (Stand 17.6.05) bereits installiert, habe sie gestern aber nochmal frisch heruntergeladen und installiert. Die Meldung erscheint aber trotzdem - z.B. gerade eben beim Klick auf die Schaltfläche "Zitieren" ...

    Schönen Gruß aus Berlin
    Matthias Leppert

    Stimmt genau! Es ist aber auffällig, das dieses verhalten nicht einheitlich ist und nur bei bestimmten Banner auftaucht. Es lässt sich also alles darauf schliessen, dass bestimmte Banner von einem anderen Server (oder Unterdomaine?) kommen.

    Johannes van Driel

  • Johannes van Driel
    24.11.2005 14:16 Uhr

    Hallo Newsgroup,

    jedenfalls wird dieses Forum von Datev gelesen ;-)

    Ich hatte vorhin einen Anruf von Datev. Ein falscher Einstellung im IE ist Schuld an ein Teil der Meldungen.
    Die URL https://secure.datev.de darf in keine Webinhaltszone aufgenommen sein, weil diese schon in DAO enthalten ist.
    Wer aber schon länger mit Datevnet arbeitet hat aber bestimmt, wie es im Anfang auch richtig war, diesen URL noch in "vertrauenswürdige Sites" stehen.

    Leider ist diese Einstellung nur für ein Teil der Fehlermeldungen verantwortlich, aber die Datev beobachtet weiter.

    Johannes van Driel

  • Claus Hoof
    24.11.2005 14:29 Uhr
    Zitat von Johannes van Driel


    Leider ist diese Einstellung nur für ein Teil der Fehlermeldungen verantwortlich,

    Ja, leider. Ich habe keine DATEV-URLs in den Zonen eingetragen, bekomme aber auch die Mischmeldung. Vielleicht liegt es daran, daß Teile der Seite ohne https übertragen werden (sollen). Z.B. das JPG "Auf Innovation programmiert" stammt von http://www.datev.de/portal/view...

    Gruß aus Hamburg

  • Heinz Höller
    27.11.2005 20:41 Uhr

    was um himmels willen ist denn diese DAZO ?

    Infodatenbank kennt sowas nicht

    gruß

    heinz höller

  • Rolf Hein
    27.11.2005 21:15 Uhr
    Zitat von Heinz Höller


    was um himmels willen ist denn diese DAZO ?

    Infodatenbank kennt sowas nicht

    gruß

    heinz höller

    Hallo Heinz,

    die DAZO.EXE ist im Downloadbereich der DATEV-Homepage zu finden und nimmt im Internet Explorer Einstellungen vor, welche die (wohl aus Sicherheitsgründen erforderlichen) restriktiven Einstellungen für die allgemeine Internetnutzung insoweit modifiziert, dass die Nutzung der DATEV-Homepage gut möglich ist. Dazu wird eine -anwenderseits nicht modifizierbare- Internetzone (die DAtevZOne, daher der Name) eingerichtet.

    Beste Grüße

    Rolf

  • Matthias Leppert
    28.11.2005 11:25 Uhr
    Zitat von Johannes van Driel


    Die URL https://secure.datev.de darf in keine Webinhaltszone aufgenommen sein, weil diese schon in DAO enthalten ist.
    Wer aber schon länger mit Datevnet arbeitet hat aber bestimmt, wie es im Anfang auch richtig war, diesen URL noch in "vertrauenswürdige Sites" stehen.

    Hallo,
    bei mir war es zwar nicht der o.g. Eintrag, aber ich hatte zwei andere alte Einträge (http: ... datevstadt...) in den vertrauenswürdigen Sites. Seit ich die rausgeschmissen habe, herrscht Ruhe.

    Schönen Gruß aus Berlin
    Matthias Leppert