Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Mandanten: "speichern unter"

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-2 / 2

    Seite 1 von 1

  • Max Kick
    27.01.2009 16:38 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    eine Kollegin hat versehentlich einen Mandanten falsch angelegt. Kann man den Mandanten Beraternummer 12345 Mandant 2123 einfach ohne erneute Eingabe der Daten auf 12345/2234 ändern?

    Danke für die Hilfe

  • Jens Reitter
    27.01.2009 17:31 Uhr

    Hallo Herr Kick,

    es kommt darauf an, welches Programm Sie nutzen und ob bereits Abrechnungen durchgeführt wurden:

    Für Lohn und Gehalt:
    - Öffnen Sie den Mandanten 2123 und gehen Sie über den Menüpunkt MANDANT | KOPIERASSISTENT und verwenden Sie die Variante 1

    Für LODAS:
    - Es wurden noch keine Daten an das Rechenzentrum gesendet
    Nutzen Sie über den Menüpunkt MANDANT | MANDANTEN-MANAGER (Mandant muss geschlossen sein) die Kopierfunktion um den Mandanten auf die Nummer 2234 umzusetzen.
    Nach dem erfolgreichen Kopiervorgang kann der alte Mandant über den Mandanten-Manager auch gelöscht werden.
    - Daten wurden bereits an das Rechenzentrum gesendet
    Sie können über die Mandantenverwaltung RZ den Mandantenübertrag sowie die Löschung des vorherigen Mandanten selbst durchführen oder den Übertrag und die darauf folgende Löschung per Fax im Logistik-Zentrum beantragen.

    Für nähere Informationen stehen Ihnen gerne unsere Hotlines zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen
    Jens Reitter
    Personalwirtschaftssysteme
    DATEV eG