Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Aufruf der Internetseiten ohne Smartcard

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-13 / 13

    Seite 1 von 1

  • Martin Kolberg
    03.11.2011 14:16 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren bei Datev,

    jedesmal wenn ich die Internetseiten mal ohne Smartcard aufrufe (meistens zwar mit aktiver SC), z.B. weil ich meine SC gerade nicht griffbereit habe, oder ich mich an einem PC vom Kollegen befindet etc. darf ich mich an folgender Meldung erfreuen:

    "Bitte legen Sie ihre Smartcard ein".

    Mir ist schon klar das meine Karte dann nicht vorliegt, aber der Datev-Internetseite anscheinend nicht das man diese auch mal ohne SC aufruft!

    Ich möchte halt einfach nur die nicht-verschlüsselten Seiten ganz normal aufrufen können und die Suchfunktionennutzen.

    MfG
    M.Kolberg

  • Martin Kolberg
    03.11.2011 14:46 Uhr

    Gesucht gefunden:

    \\Temporäre Internetdateien, Suchen nach "DATEV"
    Das böse Cockie entsorgen.

    Trotzdem, ist das irgendwo dokumentiert???
    Weshalb gibt es auf der "Bitte SC einlegen"- Seite keinen "Ohne CS fortfahren"?

  • Clas Kruse
    03.11.2011 15:20 Uhr

    Hallo Herr Kolberg,

    zu finden ist das in der Informatinsdatenbank http://www.datev.de/info-db/1042886

    Mit freundlichem Gruß
    Clas Kruse

  • Martin Kolberg
    03.11.2011 17:13 Uhr

    Hallo Herr Kruse,

    Danke für die Antwort.

    Hallo Datev,

    Leider funktioniert das Suchen im konkreten Fall, (also wenn die SC Daheim liegt) auf den DATEV- Seiten nur mit einigen Tricks. Ein Hinweis auf das Dokument gehört auf die Seite mit "Haben Sie Ihre SC gesteckt?"

    Besser die Möglichkeit zu wählen:
    - [JA, sie ist definitiv gesteckt, seit Tagen, siehst Du blöder Computer das nicht?] -> Neuversuch
    - [JA, sorry, jetzt ist sie gesteckt] -> Neuversuch
    - [JA, aber ich kenne die PIN vom Kollegen definitiv nicht] -> Datev Seiten ohne Zusatzfunktionen
    - [NEIN, ich habe sie nicht bei mir, und möchte sie jetzt nicht holen] -> Datev Seiten ohne Zusatz

  • Thorsten Jedlitzke
    04.11.2011 15:26 Uhr
    Zitat von Martin Kolberg

    ... Ein Hinweis auf das Dokument gehört auf die Seite mit "Haben Sie Ihre SC gesteckt?" ...

    Hallo Herr Kolberg, liebe newsgroup,

    der Hinweis auf die SmartCard kommt vom Sicherheitspaket. Und zwar fordert die Anwendung - hier die Webseite/newsgroup eine SmartCard an. Wenn die nicht steckt, kommt die Meldung: "#SC0504400 Für diese Aktion wird die SmartCard benötigt ...". Der Hinweis kommt auch, wenn die Anforderung aus einer anderen Anwendung an das Sicherheitspaket gerichtet wird und die SmartCard nicht steckt. Also auch in der DATEV DFÜ, dem ELSTER online Portal oder Unternehmen online.

    Und genau hier liegt das Problem, warum wir den Dialog des Sicherheitspakets nicht anpassen können. Aus Sicht der SmartCard können wir nicht unterscheiden, welche Anwendung uns gerade anfragt. Eine Anpassung im Dialog des Sicherheitspakets mit einem Hinweis auf ein Dokument würde auch in anderen Anwendungsszenarien erscheinen und dort nicht passen. Kurz: Ob ein Hinweis auf ein Info-DB Dokument oder Erweiterung der Auswahlmöglichkeiten. Das geht leider nicht, da wir hier verschiedenen Anwendungen gerecht werden müssen oder auch keinen Zugriff auf die Anwendung wie die newsgroup haben. Maximal eine sprechende Fehlerseite im Browser ("Postkarte") ist dann noch möglich.

    Eine Lösung auf Anwendungsebene (hier der DATEV newsgroup) haben wir auch schon mehrfach geprüft und keine zufriedenstellende Lösung gefunden. Beim Aufruf der newsgroup wird entschieden, ob die Infrastruktur der SmartCard bemüht wird (mit Anmeldung) oder ob es direkt zu den Inhalten geht (ohne Anmeldung). Dazu schaut die Webseite im Cookie nach, ob der Anwender eine SmartCard hat. Die Entscheidung wird beim Aufruf der Seite schon getroffen. Wenn die Entscheidung getroffen ist, dann kommen wir hier nicht ohne weiteres wieder heraus. Alternativ müsste beim Aufruf der Seite gefragt werden, wie Sie weitermachen machen wollen. Ist auch nicht so schön, weil dann jeder Anwender der newsgroup diese Abfrage bekommt.

    Die Kollegen von der newsgroup-Redaktion lesen mit und werden das sicher noch einmal als Anregung mitnehmen für die Weiterentwicklung. Vielleicht gibt es ja doch eine "smarte" Lösung für das Problem.

    Das unten genannte Dokument SmartCard nicht gefunden ... beim Aufruf einer öffentlichen Seite unter www.datev.de (Dok.-Nr. 1042886) wurde übrigens aktualisiert und wird mit Beschreibungen der aktuellen Browserversionen in den nächsten Tagen online gehen.


    Mit freundlichem Gruß aus Nürnberg

    Thorsten Jedlitzke
    DATEV eG
    Security HW/SW

  • Claus Hoof
    07.11.2011 09:37 Uhr

    Hallo Herr Jedlitzke,

    die Website kann da vermutlich nicht viel machen, aber wie wäre es, wenn das Sicherheitspaket beim Ziehen der Smartcard den Cookie löscht, und ihn beim Stecken der Karte wieder zurück kopiert?

    Gruß aus Hamburg

  • Mirko Franzen
    07.11.2011 13:13 Uhr

    Hallo Herr Hoof,

    deaktivieren Sie einfach die Cookies für Datev komplett (geht über Einstellungen, Datenschutz). Dann haben Sie dieses Problem auch gelöst.

    Gruß aus Wuppertal

    P.S. Leider kann ich meine Mailadresse nicht richtig eingeben weil da immer ein Fehler festgestellt wird weil dort offenbar mehr als ein . vorkommt :(

  • Claus Hoof
    07.11.2011 13:42 Uhr

    Hallo Herr Franzen,

    Funktioniert denn dann die Smartcard noch wenn sie gesteckt ist?

    Gruß aus Hamburg

  • Dirk Jendritzki
    08.11.2011 15:46 Uhr

    Hallo Herr Franzen,

    Zitat von Mirko Franzen

    P.S. Leider kann ich meine Mailadresse nicht richtig eingeben weil da immer ein Fehler festgestellt wird weil dort offenbar mehr als ein . vorkommt :(

    Können Sie mir bitte Ihre Mailadresse per "Nachricht an Autor" zusenden, mehrere Punkte geht eigentlich ohne Probleme.

    Grüße
    Dirk Jendritzki
    Online-Kommunikation
    DATEV eG

  • system Administrator
    09.11.2011 14:40 Uhr
    Zitat von Dirk Jendritzki

    Hallo Herr Franzen,

    Zitat von Mirko Franzen

    P.S. Leider kann ich meine Mailadresse nicht richtig eingeben weil da immer ein Fehler festgestellt wird weil dort offenbar mehr als ein . vorkommt :(

    Können Sie mir bitte Ihre Mailadresse per "Nachricht an Autor" zusenden, mehrere Punkte geht eigentlich ohne Probleme.

    Grüße
    Dirk Jendritzki
    Online-Kommunikation
    DATEV eG

    mehrere Punkte geht wohl, aber
    echo#123@datev.net geht nicht,
    mit vielen, wenn nicht allen Sonderzeichen aus der Reihe
    !#$%&'*+-/=?^_`{|}~

    geht es nicht, bzw. das E-Mailfeld bleibt lustig rot.

  • Dirk Jendritzki
    10.11.2011 14:13 Uhr
    Zitat von system Administrator


    mehrere Punkte geht wohl, aber
    echo#123@datev.net geht nicht,
    mit vielen, wenn nicht allen Sonderzeichen aus der Reihe
    !#$%&'*+-/=?^_`{|}~

    geht es nicht, bzw. das E-Mailfeld bleibt lustig rot.

    Ich lasse das prüfen, es wird aber urlaubsbedingt wohl bis Ende November dauern.

    Grüße
    Dirk Jendritzki
    Online-Kommunikation
    DATEV eG

  • Dirk Jendritzki
    28.11.2011 14:06 Uhr

    Hallo "system Administrator",

    nach Prüfung durch einen Kollegen, kann ich Ihnen bestätigen, dass unsere Validierung der E-Mail-Adresse bezüglich der Akzeptanz von Sonderzeichen restriktiver agiert, als es der Standard RFC 2822 vorsieht.

    Als Konsequenz daraus werden wir das zugrunde liegende Prüfmuster nach aktueller Planung Anfang 2012 den RFC-Vorgaben anpassen.

    Falls Ihnen dadurch Probleme entstanden sind, bitte ich Sie dies zu entschuldigen.


    Grüße
    Dirk Jendritzki
    Online-Kommunikation
    DATEV eG

  • Wisser Besser
    29.11.2011 11:59 Uhr

    ...und damit das nich nochmal passiert:

    Hier das passende Pattern (für PERL >= 5.10)

    http://stackoverflow.com/questions/201323/what-is-the-best-regular-expression-for-validating-email-addresses/1917982#1917982

    :-)