Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 16-24 / 24

    Seite 2 von 2

  • Dirk Jendritzki
    30.10.2012 17:03 Uhr

    Hallo zusammen,

    die Smartcard ist wie gesagt derzeit das alleinige Authentifizierungsmedium in der DATEV-Newsgroup. Mittel- bis langfristig wird bestimmt auch die Anmeldung über ein DATEV-Benutzerkonto, welches ebenfalls einen Beraternummernbezug besitzt, möglich sein. Daneben wird es aber kein weiteres Benutzerkonto z.B. nur für die Newsgroup geben.

    Einen Filter "Zeige Themen der letzten x Tage" gibt es bereits in jedem Forum, nur nicht über die gesamte Newsgroup.
    Als schnelle Möglichkeit kann ich unabhängig vom Zeitraum eine Übersicht z.B. der 30 neuesten Themen/Beiträge über alle Foren anbieten. Das ist dann aber anders als bei "Neu in der Newsgroup" unabhängig von den abonnierten Foren und unabhängig von bereits gelesenen Themen oder Beiträgen. Darüber hinaus fehlt in dieser Übersicht die Info aus welchen Forum das Thema stammt.

    Den Link dazu biete ich zunächst nur hier an:
    Die 30 neuesten Beiträge

    Das Nutzungsszenario der Benachrichtigungsmail wurde seinerzeit so gesehen, dass die Mail an einem Gerät gelesen wird, an dem auch eine SmartCard grundsätzlich nutzbar ist. Zumal auch nur durch das Aufrufen mit der SmartCard das noch nicht gelesen Kennzeichen in der Newsgroup verschwindet und es auch Themen in nicht öffentlichen Foren gibt.
    Ob ich bei den Links relativ schnell etwas ändern kann, muss ich erst prüfen lassen.


    Grüße
    Dirk Jendritzki
    Onlinekommunikation
    DATEV eG

  • Willi Müller
    30.10.2012 19:56 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,
    den Link "Die 30 neuesten Beiträge" finde ich gut.
    Danke+Gruß
    Willi Müller

  • Martin Kolberg
    31.10.2012 07:24 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,

    Es wäre wünschenswert, wenn ein Mitarbeiter, der in der Kanzlei sein Benutzerkonto führt, auch am Heimarbeitsplatz die Möglichkeit hat, Abends die Beiträge zu lesen, und diese für sein Benutzerkonto als gelesen zu markieren.

    Aus organisatorischen Gründen (andere email- Adresse) hat dieser Mitarbeiter am Heimarbeitsplatz eine andere Smartcard, oder es liegt keine Smartcard vor, da die Kanzlei- Cards so mit dem PC verbunden sind, daß ein Verlust nicht möglich ist.

    Ein online- Login mit einem DATEV- Benutzerkonto wäre die Lösung.

  • Mike Hecker
    21.06.2013 17:12 Uhr

    Guten Abend!

    Ich habe mich gerade mal wieder so richtig toll über die Suchfunktion gefreut.

    In einem Forenbereich oben in das Suchfeld einen Suchbegriff (ich gebe zu, dass dieser Suchbegriff sehr allgemein gehalten war) eingegeben - und prompt knapp 48ß Suchergebnisse auf www.datev.de erhalten. Ergebnis: Suche aufgegeben, denn wenn ich die knapp 480 Suchergebnisse durchforste habe ich auch Newsgroup-Beiträge durchkämmt.

    Dringender Wunsch: Suchfunktion so gestalten, dass in bestimmten Forenbereichen gesucht werden kann. Das bietet jedes noch so einfache beliebige Forum im Internet. Aber nur die DATEV nicht. Und das trotz Anmeldung und Authentifizierung und Smartcard und Benutzerkonto und was weiß ich nicht noch alles.

    Sorry für meinen erkennbaren Frust, aber das ist doch wahr. Die Suche gleicht ja eher der berühmten Naddel ... na Sie wissen schon.

    Schönes Wochenende

    Mike Hecker

  • Willi Müller
    23.06.2013 16:56 Uhr

    Hallo Herr Hecker,
    Danke, dass Sie dieses Thema noch einmal ansprechen. Der DATEV scheint das Schnuppe zu sein, diese Suchfunktion ist für einen Datenbankhersteller nur als armselig zu bezeichnen.
    Hier noch ein Zitat aus dem Jahr 2005!!!
    Schöne Grüße
    Willi Müller

    Zitat von Dirk Jendritzki

    Hallo Herr Hüwe,

    Zu Punkt 5: Die Suche ist ein eigenes Thema. Hier sind bei der Darstellung der Newsgrouptreffer noch Verbesserungen möglich, die aber abhängig von der Weiterentwicklung der Newsgroup selbst sind.

    ...
    Ergänzend muss ich Ihnen aber leider gestehen, dass im Moment andere Projekte eine höhere Priorität haben und deshalb eine Weiterentwicklung der Newsgroup noch warten muss.
    ...
    Ich hoffe, ich konnte Ihnen durch meine Rückmeldung zeigen, dass uns auch die Newsgroup am Herzen liegt, auch wenn die Verbesserungen noch etwas auf sich warten lassen.

    Dirk Jendritzki
    Internet Marketing
    DATEV eG

  • Ralph Maier
    24.06.2013 10:27 Uhr

    Hallo,

    ich hatte am Samstag diverse Probleme bei der Installation eines neuen Arbeitsplatzes, dies dann aufgegeben und weil ja der Sonntag auch verbraten sein will, mich da nochmals rangemacht.

    Ich habe ca. 1 Stunde nach brauchbaren Antworten gesucht. Die Richtige war sicherlich bei den 350 Treffern dabei...

    Ich gebe hier meinen Vorredner recht. Schon allein wenn ich mich genötigt sehe, nach Hilfestellungen zu suchen, krümmt sich mein Magen und er behält oft recht.

    Ich verstehe bspw. bis heute nicht, warum Themen, die absolut und offensichtlich nichts mit der Anfrage zu tun haben (können) auf der Prioliste oben auftauchen.

    Hier ist tatsächlich noch jede Menge "Luft nach oben" und auch ich wäre für eine deutliche Verbesserung sehr dankbar.

    Gruß R.Maier

  • T. T.
    16.07.2013 19:13 Uhr

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Smartcard-Bindung macht keinen Sinn, grenzt den Nutzerkreis unnötig ein und die Suchfunktion ist nicht besonders gut.

    Deswegen würde empfehlen:

    Info-DB und Newsgroup für Suchmaschinen öffnen. Google z.B. bereitet bekanntermaßen riesigste Datenmengen hervorragend auf. Der unbedarfte Nutzer dürfte eh dazu neigen, bei Problemen erstmal die Suchmaschine zu befragen. Und dort herrscht was Datev-Problemlösungen betrifft, bisher gähnende Leere, da die einschlägigen Foren nicht gecrawlt werden. (Auch wenn anscheinend mittlerweile bestimmte Dokumente bei google auftauchen).

    (Übrigens bei google.de ist für 'info-db' der erste Treffer tatsächlich datev.de/info-db. Wäre nett z.B. mit 'info-db + dok-nr.' zum Ziel gelangen zu können.)

    Funktionierende Benachrichtigung per Mail ohne Smartcard.

    Da man innerhalb eines Threads thematisch u.U. auch mal abschweift: Unterthreads ermöglichen, wie z.B. auf heise.de.

    Inhalt des Threads in den Page-Title, evtl. auch in die URL. (Bei der Lexinform/Info-DB scheint das mittlerweile geschehen zu sein :))

    Lesezeichen zwischen PC-Anwendungen und Web synchronisierbar machen!! Lexinform bietet genug Material für umfangreichere Recherchen, die Organisation wird allerdings so sehr schwierig.

    PS Falls selber programmieren zu aufwendig ist: Für Foren- und Suchsoftware gibt es ja ne Menge gut funktionierender Lösungen auf dem Markt. Z.T. kostenlos.

    PPS Warum gibt es in der Lexinform online eigentlich keine Entsprechung für das Startmenü in der PC-Anwendung? Würde ich mir wünschen, statt voll und ganz auf die Suchfunktion angewiesen zu sein.

    http://www.datevmobile.de/?channel=Kein%20Filter%20gesetzt glänzt übrigens durch gähnende Leere, siehe Screenshot.
    http://www.datevmobile.de/?channel=Kein%20Filter%20gesetzt

  • Enno Hegerland
    16.07.2013 22:44 Uhr

    Liebe(r) T.T.!

    Schön haben Sie das geschrieben. Aber glauben Sie ernsthaft, dass sich an der Suchfunktion in der Newsgroup etwas ändern wird? Glauben Sie wirklich daran, dass DATEV auf derartige Anwenderwünsche reagiert? Bestes Beispiel ist doch aktuell die Diskussion zum DATEV-Shop und der dortigen Fenster-massen-öffnenden-und-vor-Suchergebnissen-überquellenden Suchfunktion. Oder die rigerose Stillegung des SMS-Dienstes für Smartcardnutzer mit einem aus meiner Sicht ignoranten Statement aus Nürnberg und danach eisiges Schweigen.

    Sie sollten doch inzwischen auch wissen, dass Anwenderwünsche nur mit Textbausteinen nach dem Schema "wir haben das zu Kenntnis genommen können aber keine Aussage machen, weil wir so intensiv an tollen Pro-Anwendungen arbeiten, von denen wir aber auch nicht wissen ob und wann wir die fertig bekommen" beantwortet werden und dann wahrscheinlich durch den Aktenschredder entsorgt werden in der Hoffnung, dass ja kein Anwender noch einmal nachfragt.

    Ich finde es aber trotzdem toll, dass Sie sich auch Gedanken machen, wie das DATEV-Angebot für die Anwender besser werden kann. Schade, dass diese und andere Hinweise sich bei den Verwantwortlichen immer in Luft auflösen.

    E.H.

  • Sabine Sauer
    17.07.2013 12:26 Uhr
    Zitat von Enno Hegerland

    Liebe(r) T.T.!

    .......
    Sie sollten doch inzwischen auch wissen, dass Anwenderwünsche nur mit Textbausteinen nach dem Schema "wir haben das zu Kenntnis genommen können aber keine Aussage machen, weil wir so intensiv an tollen Pro-Anwendungen arbeiten, von denen wir aber auch nicht wissen ob und wann wir die fertig bekommen" beantwortet werden und dann wahrscheinlich durch den Aktenschredder entsorgt werden in der Hoffnung, dass ja kein Anwender noch einmal nachfragt.

    ......


    E.H.

    Sehr geehrter Herr Hegerland,

    danke für Ihren Beitrag

    Ich kann Ihnen nur Zustimmen auch ich habe in einem anderen Forum eine Bitte an Datev gestellt und bin mit der o.g. Floskel abserviert worden.

    Nun, da ich nicht die einzige bin die diese Vorgehensweise bemängelt gehe ich davon aus das das System hat DATAV System sozusagen.

    Schade Service sieht für mich anders aus.

    Wobei ich mir durchaus vorstellen kann das die normalen Mitarbeiter bei Datev auch nur Leittragende einer vollkommen verqueren Firmenpolitik sind und unseren Unmut hier ausbaden müssen.

    Was mich aber auch etwas stört ist, das wir doch DATEV Vertreter wählen und ich hier noch nie einer zu diesen Problem geäußert hat?!


    MFG