Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

SEPA und Sammelüberweisung

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-15 / 35

    Seite 1 von 3

  • Karsten Pfeiffer
    31.07.2013 10:46 Uhr

    Auf die Frage im Thread "Herzlich willkommen" hier die Antwort:

    1. SEPA Sammelüberweisung ist nur im Onlineverfahren spezifiziert (Umsetzung von der Bank abhängig. Einige Banken setzen den Sammelauftrag in Einzelbuchungen um, Andere verdichten)

    2. Beleghafte Sammelüberweisungen sind im SEPA Verfahren nicht spezifiziert und werden (wahrscheinlich) auch nicht umgesetzt.

    Umsetzung von 1. in DATEV (insbesondere LOHN) habe ich noch nicht getestet.

    Viele Grüße

    K. Pfeiffer

  • Tanja Maria Hirsch
    05.08.2013 11:28 Uhr

    Ich habe in der letzten Woche die ersten SEPA-Sammelüberweisung gemacht:

    1. Mitarbeiterzahlungen auf SEPA umgestellt
    2. Übergabe in Zahlungsverkehr
    3. Ausführung:

    HBCI-PIN/TAN bei der Hypovereinbank
    EBICS bei der DKB

    4. Technisch: Alles bestens gelaufen. Kein Mitarbiter hat sich beschwert :-)
    5. Die einzige leidvolle Erfahrung war die drastische Gebührenerhöhung der HVB. Offensichtlich haben sich die Gebühren ggü. den alten Sammelzahlungen fast verdoppelt.

  • Sabine Popp
    06.08.2013 13:58 Uhr

    Sehr geehrte Frau Hirsch,

    wir empfehlen bzgl. Bankgebühren bei der jeweiligen Bank nachzufragen.

    Mit freundlichem Gruß
    Sabine Popp
    Produktmanagement und Service
    Zahlungsverkehr
    DATEV eG

  • Sabine Popp
    06.08.2013 14:14 Uhr

    Sehr geehrter Herr Pfeiffer,

    Beleghafte Sammelüberweisungen wird es unter SEPA nicht mehr geben.
    Es gibt nur noch papierhafte Einzelüberweisungen.

    Ob Sammelüberweisungen verdichtet oder aufgelöst werden, ist bei der jeweiligen Bank zu erfragen.

    Mit freundlichem Gruß
    Sabine Popp
    Produktmanagement und Service
    Zahlungsverkehr
    DATEV eG

  • Anton Maltan
    06.08.2013 17:23 Uhr

    Ein Hlalo aus dem warmen Freilassing, 41 Grad :-)

    wie sieht es mit den Lastschriftenbei den eigenen Mandanten aus ? Habe zwar alle angelegt mit IBAN und BIC, aber in den Rechnungsrundwerten gibts diese Felder noch gar nicht ?

    Und im Hilfeteil von Rechnungsschreibung und Kostenkontrolle gibts "SEPA" gar nicht ??????????

    Viele Grüße

  • Ralph Maier
    06.08.2013 18:25 Uhr

    Ja, das liegt daran, dass es DATEV noch nicht bewerkstelligt hat. Nun, das Forum dazu funktioniert wenigstens.

    Ich und meine Mandanten warten auch schon auf SEPA-Lastschrift aus Zahlungsverkehr online.

    Vertraulichen Informationen soll die Funktion am 31.01.2014 eingerichtet sein. ;-)

    Gruß R.Maier

  • Sabine Popp
    07.08.2013 11:11 Uhr

    Hallo Herr Maier,
    Hallo Herr Maltan,

    die Funktionalitäten für SEPA-Lastschriften, in den Eigenorganisations Paketen (compact, classic, comfort)werden mit der DVD 7.0 ( http://www.datev.de/dvd-termine ) umgesetzt.

    Für DATEV Unternehmen online werden die SEPA-Lastschriften voraussichtlich Mitte Oktober bereit gestellt.

    Mit freundlichem Gruß
    Sabine Popp
    Produktmanagement und Service
    Zahlungsverkehr
    DATEV eG

  • Ralph Maier
    07.08.2013 14:43 Uhr

    Hallo Frau Popp,

    das weiß ich doch längst ! :-) Aber Herr Maltan ist jetzt auch im Bilde. An der Stelle ebenfalls ein "Hlalo" nach Freilassing.

    Mal eine Frage: Finden Sie dies persönlich nicht dennoch ein wenig spät? Sollte dies nicht jetzt schon umgesetzt sein? Ich denke mit der "Krone der Softwareschöpfung für steuerberatenden Berufe" dürfte man den Anspruch schon haben.

    Also ich wäre schon längst bereit! Warte nur auf euch.

    Gruß R.Maier

    p.s.:

  • Ralph Maier
    07.08.2013 15:27 Uhr

    Hallo Frau Popp,

    im Nachgang noch eine Information:

    Meine Hausbank stellt seinen Kunden bereits das SEPA Lastschriftverfahren zur Verfügung:

    1. Als softwarebasierte Version
    2. Als Onlineversion

    Da sitz ich wieder mit meinem dummen Gesicht und weiß nicht, was ich meinem UO-Mandanten erzählen darf ...

    Gruß R.Maier

  • Mike Hecker
    08.08.2013 12:11 Uhr
    Zitat von Ralph Maier

    Da sitz ich wieder mit meinem dummen Gesicht und weiß nicht, was ich meinem UO-Mandanten erzählen darf ...

    Herr Maier!
    Sie haben es am 06.08.2013 um 18:25 Uhr doch schon so wunderbar treffend formuliert:
    Zitat von Ralph Maier

    ... soll die Funktion am 31.01.2014 eingerichtet sein ...

    Das ist doch voll ausreichend! Immerhin haben wir dann in der Nacht vom 31.01. auf den 01.02. noch genug Zeit, uns mit evtl. neuen Programmfunktionalitäten etc. auseinander zu setzen und dann die neuen Erkenntnisse an die Mandanten zu vermitteln. Dafür bezahlen wir doch gerne die hohen DATEV-Kosten und wir schmücken uns mit den Attributen, das wir solche Änderungen in unserer Software immer rechtzeitig, schnell und zeitnah umgesetzt bekommen.

    Wir sollten also nichts überstürzen.

    BTW: Ich glaube eher an eine Umsetzung ab 01.02.2014. Dazu wird es nach der Jahreswechsel-DVD noch eine SR-DVD geben.

    Viel Spaß!
    Mike Hecker

  • Anwender DATEV
    08.08.2013 12:28 Uhr

    Aber Hauptsache wir haben ein SEPA Forum!!!

    Ein seit Jahren gefordertes Forum für Unternehmen online das sowohl die Steuerberater als auch die Mandaten wirklich unterstützen würde, wird von Seiten der Datev hartnäckig ignoriert.

    Danke Datev!


    Zitat von Mike Hecker
    Zitat von Ralph Maier

    Da sitz ich wieder mit meinem dummen Gesicht und weiß nicht, was ich meinem UO-Mandanten erzählen darf ...

    Herr Maier!
    Sie haben es am 06.08.2013 um 18:25 Uhr doch schon so wunderbar treffend formuliert:
    Zitat von Ralph Maier

    ... soll die Funktion am 31.01.2014 eingerichtet sein ...

    Das ist doch voll ausreichend! Immerhin haben wir dann in der Nacht vom 31.01. auf den 01.02. noch genug Zeit, uns mit evtl. neuen Programmfunktionalitäten etc. auseinander zu setzen und dann die neuen Erkenntnisse an die Mandanten zu vermitteln. Dafür bezahlen wir doch gerne die hohen DATEV-Kosten und wir schmücken uns mit den Attributen, das wir solche Änderungen in unserer Software immer rechtzeitig, schnell und zeitnah umgesetzt bekommen.

    Wir sollten also nichts überstürzen.

    BTW: Ich glaube eher an eine Umsetzung ab 01.02.2014. Dazu wird es nach der Jahreswechsel-DVD noch eine SR-DVD geben.

    Viel Spaß!
    Mike Hecker

  • Ralph Maier
    08.08.2013 13:20 Uhr

    Sehr geehrte Frau Popp,

    vielen Dank für Ihren freundlichen Rückruf. Wir werden bis Oktober harren (müssen) und sofern die Überprüfung der Module erfolgreich ist, unsere Mandanten ab November diesbezüglich "briefen".

    Das SEPA-Forum wird, wie erwähnt ab 2014 aus allen Nähten platzen, da auf Grund meiner Beobachtungen der Großteil meiner Mandanten noch gar keine Gedanken um SEPA machen, obwohl auch sie von mir mit Infos förmlich "bombardiert" werden.

    Im Moment werden hier im Forum allbekannte Informationen abgefragt, welche genau meine o.g. Aussage unterstreichen.

    Ich korrigiere damit meine Aussage: "Das SEPA-Forum ist überflüssig" auf "Das SEPA-Forum ist momentan noch überflüssig".

    Schöne Woche und Gruß

    R.Maier

  • Der RumMotzer
    08.08.2013 17:30 Uhr
    Zitat von Ralph Maier

    Ich korrigiere damit meine Aussage: "Das SEPA-Forum ist überflüssig" auf "Das SEPA-Forum ist momentan noch überflüssig".

    Soso, Sie schränken nun ein mit momentan noch . Warum schreiben Sie denn dann binnen drei Tagen vier Beiträge rein? Könnte es sein, dass Sie sich irren? Wollen Sie tatsächlich zugeben, dass das Forum aus allen Nähten platzen könnte? Möglicherweise sogar, dass das Interesse an SEPA um einiges größer ist als an einem kostenfreien SMS-Versand? Kopfschüttel...

  • der bayuware
    08.08.2013 21:13 Uhr

    @rummotzer: Jo, mei, traust di mol wieder ?

  • ein Leser
    09.08.2013 11:05 Uhr
    Zitat von Der RumMotzer
    Zitat von Ralph Maier

    Ich korrigiere damit meine Aussage: "Das SEPA-Forum ist überflüssig" auf "Das SEPA-Forum ist momentan noch überflüssig".

    Soso, Sie schränken nun ein mit momentan noch . Warum schreiben Sie denn dann binnen drei Tagen vier Beiträge rein? Könnte es sein, dass Sie sich irren? Wollen Sie tatsächlich zugeben, dass das Forum aus allen Nähten platzen könnte? Möglicherweise sogar, dass das Interesse an SEPA um einiges größer ist als an einem kostenfreien SMS-Versand? Kopfschüttel...


    Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein