Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

SmartCard am Thin-Client/Fujitsu

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-6 / 6

    Seite 1 von 1

  • Georg Burkhardt
    01.10.2013 14:26 Uhr

    Hallo DATEV,
    hallo Newsgroup,

    zur Zeit testen wir einen Fujitsu FUTRO S700 mit Windows 7 Embedded Standard/SP1 für den Einsatz als Thin-Client. Der Treiber für den SmartCard-Leser SCR335 ist installiert, ebenso das Sichehrheitspaket compact, trotzdem erfolgt kein Zugriff auf die SmartCard. An einem anderen PC funktioniert die Verbindung zwischen der SmartCard und der WTS-Sitzung.

    Hat jemand irgendeine Idee ?
    Danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    G. Burkhardt

  • Volker Böhler
    02.10.2013 14:36 Uhr

    Hallo,

    ist in der RDP-Sitzung die Smartcard-Unterstützung aktiviert?

    mfg Böhler

  • Georg Burkhardt
    02.10.2013 14:52 Uhr

    Hallo Herr Böhler,

    im RDP-Client sind SmartCards aktiviert.
    Zum Test habe ich das lokale Laufwerk C: aktiviert. Das funktioniert !

    Mit freundlichen Grüßen
    G. Burkhardt

  • Gunnar Ender
    04.10.2013 12:22 Uhr

    Hallo!

    Wie wäre es mit dem Hinweis aus Info-DB Dokument: 0908593
    Ist zwar für Linux, aber evtl. kann man das mal probieren.

    Wir hatten von der Datev eine "lesertool.exe" bekommen,
    die genau das beschriebene macht.

    Gruß

    G. Ender

  • Thorsten Jedlitzke
    08.10.2013 17:15 Uhr

    Hallo Herr Burkhardt, liebe newsgroup,

    evtentuell ist der PC/SC-Dienst von Microsoft nicht aktiviert. Das können Sie mit dem Tool der Firma SCM FixPCSC.exe überprüfen und reparieren/starten. Die ThinClient Hersteller schalten diesen Dienst auch gerne einmal ab. Das Tool finden Sie auf der aktuellen Programm-DVD im Verzeichnis:

    <DVD-LW>:\SC_Leser\FixPCSC.exe

    Das Programm ist ohne Installation lauffähig und kann auch auf einen USB-Stick kopiert oder über das Netzwerk aufgerufen werden.

    Ansonten wäre es interessant, wie der mIDentity oder der SmartCard Leser im Geräte-Manager erscheint. Wird dort der korrekte Kartenlesertreiber angezeigt oder ist es der Standard-Microsoft CCID-Treiber? Mit dem Standardtreiber kommt in der Regel unsere neue SmartCard nicht zurecht. Wir benötigen die aktuellen Treiber der Kartenleserhersteller. Aktuell heißt hier von 2009 oder jünger.


    Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

    Thorsten Jedlitzke
    DATEV eG

    Security Hardware/Software

  • Georg Burkhardt
    09.10.2013 13:39 Uhr

    Hallo DATEV,
    hallo Newsgroup,

    weil auf der Unterseite des Kartenlesers noch ein Teil des Klettbandes angeklebt war, bin ich von einem SCR335 ausgegangen. Tatsächlich war es ein "alter" Leser vom Typ Chipdrive micro (TOWITOKO).
    Also: Neuen Treiber installiert (leserins.exe), neuen Leser angeschlossen --> fertig.
    Danke an alle für die Tipps.

    Mit freundlichen Grüßen
    Georg Burkhardt