Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

WB pro LKeistungsübersicht

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-4 / 4

    Seite 1 von 1

  • Leo Egger
    13.11.2013 14:03 Uhr

    Guten Tag,
    die Darstellung der WB Fälle in der Leistungsübersicht ist finde ich schlecht gelöst.
    Es werden vier Fälle angezeigt und dann zusätzlich weitere Fälle.
    Die vier angezeigten Fälle sind zum Teil alt und neuere werden nur untere weitere Fälle angezeigt.
    Lässt sich die Anzeige anpassen? Es wäre vorteilhaft alte Fälle komplett auszublenden.

  • Hannelore Schwarz
    15.11.2013 14:01 Uhr

    Sehr geehrter Herr Egger,

    die Anzeige der Fälle in der Leistungsübersicht kann nicht angepasst werden. Seit der DVD 7.0 werden die Fälle der Leistung Wirtschaftsberatung direkt im DATEV Arbeitsplatz pro angezeigt. Von hier wird zentral in die Bearbeitung eines Falls gestartet. Dadurch können Sie die Fälle schneller aufrufen und sparen sich Zeit. In der Leistungsübersicht sollten Ihnen direkt die fünf zuletzt bearbeiteten Fälle und unter Weitere Fälle alle weiteren vorhandenen Fälle angezeigt werden.
    Gerne überprüfen wir zusammen mit Ihnen das Programmverhalten an Ihrem Arbeitsplatz. Setzen Sie sich bitte dazu mit unserem Programmservice unter 0911 319 3120 in Verbindung.
    Alternativ haben Sie die Möglichkeit die Fälle über die Geschäftsfeldübersicht Wirtschaftsberatung oder direkt über das Programm Basis Wirtschaftsberatung zu starten.
    Alternative 1:
    Gehen Sie in die Geschäftsfeldübersicht Wirtschaftsberatung. Auch hier werden Ihnen die Fälle der Leistung Wirtschaftsberatung angezeigt. Hier haben Sie die Möglichkeit durch die Sortierungs- und Gruppierungsfunktionen des DATEV Arbeitsplatzes die Fälle zu sortieren. Fälle, die nicht angezeigt werden sollen, können mit der Funktion Bearbeitungsstatus erledigt oder inaktiv in dieser Ansicht ausgeblendet werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Fall auf Wirtschaftsberatung | Bearbeitungsstatus . Hier können Sie den gewünschten Status für den Fall einstellen. Möchten Sie, dass die mit Erledigt und Inaktiv gekennzeichneten Fälle nicht angezeigt werden, dann wählen Sie die in der Ansicht der Geschäftsfeldübersicht die Einstellung des Filters Alle offenen Fälle .
    In der Mandantenübersicht | Leistungsübersicht werden aktuell die Fälle mit dem Bearbeitungsstatus Erledigt und Inaktiv noch angezeigt. In einer der nächsten Version möchten wir das anpassen, damit auch hier diese Fälle ausgeblendet sind.
    Alternative 2:
    Markieren Sie den gewünschten Mandanten in der Mandantenübersicht. Geben Sie in der Programmsuche den Suchbegriff Wirtschaftsberatung ein und klicken Sie auf Öffnen mit..., um den Mandanten zu öffnen. Basis Wirtschaftsberatung pro wird mit dem Schlagworteinstieg geöffnet. Wählen Sie in der Navigationsleiste links unten Programmauswahl. Im Arbeitsbereich werden Ihre Fälle angezeigt.

    Mit freundlichem Gruß

    Hannelore Schwarz
    DATEV eG

  • Marco Hüwe
    29.11.2013 08:18 Uhr

    Hallo Frau Schwarz,

    vielleicht können Sie mir auch auf die Sprünge helfen.

    1.) Wir kennen das in der Leistungsübersicht so, dass man hier auch eine Jahresübernahme durchführen kann. Die Mitarbeiter versuchen das intuitiv z.B. auch bei der Verzinsung eines Gesellschafterkontes für das Folgejahr. Wie sieht denn hier die Lösung lt. DATEV aus? Im Moment würde ich den Fall mit der rechten Maus auswählen, neuen Fall anlegen wählen, um dann dort nach alter Methode die Jahresübernahme durchzuführen.

    2.) In der alten Oberfläche vor der DVD 7.0 konnte man nach Aufruf eines Falls in der Wirtschaftsberatung diesen schließen, um den nächsten zum gleichen Mandanten zu öffnen . Beispiel : Drei Fälle zu einer GmbH & Co. KG zur Verzinsung von Gesellschafterkonten. Muss ich jetzt wirklich das Programm immer komplett schließen? Oder sollte ich lieber über Neuen Fall anlegen den Einstieg finden, um dann dort die Fälle der Reihe nach zu öffnen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marco Hüwe

  • Hannelore Schwarz
    03.12.2013 13:15 Uhr

    Sehr geehrter Herr Hüwe,

    Zu Punkt 1:
    Es ist richtig, dass die Jahresübernahme nach alter Methode durchgeführt werden muss. Zum Thema Fallverwaltung - Fall löschen, Fall kopieren, Jahresübernahme für Kontokorrentkonten durchführen ... gibt es auf der Info-DB ein Dokument 1070688 .

    Zu Punkt 2:
    Sie können immer noch Ihre Fälle über die Basis Wirtschaftsberatung der Reihe nach öffnen. Dazu empfehlen wir Ihnen die Wirtschaftsberatung für den ausgewählten Mandanten im DATEV Arbeitsplatz pro zu starten, wie im Dokument ( 1070688 ) beschrieben. Alternativ nutzen Sie die neue Möglichkeit Ihre Fälle direkt aus dem DATEV Arbeitsplatz pro aufzurufen (Dokument Basis Wirtschaftsberatung pro: Einen Fall im DATEV Arbeitsplatz pro bearbeiten , 1070606 ).

    Mit freundlichem Gruß

    Hannelore Schwarz
    DATEV eG