Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Zahlungsträgerart EO classic

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-4 / 4

    Seite 1 von 1

  • Soef Kloos
    09.12.2013 14:50 Uhr

    Hallo,

    wir buchen zur Zeit bei den Mandanten mit Lastschrift ab. In den Grunddaten Rechnungsschreibung ist bei Zahlungsträgerart Lastschrift mit Rechnung hinterlegt.
    Im Zuge der Sepa Umstellung möchten wir auf Firmenlastschrift wechseln.
    Kann die Zahlungsträgerart übergreifend für mehrere Mandanten auf Sepa-Firmenlastschrift mit Rechnung umgestellt werden? Oder muss dies manuell für jeden Mandanten erfolgen?

  • Steffen Halbig
    10.12.2013 17:06 Uhr

    Guten Tag,

    eine vollautomatisierte Umstellung von Rechnungen mit der Zahlungsträgerart Lastschrift mit Rechnung oder Lastschrift ohne Rechnung auf SEPA-Firmenlastschrift, inclusive der Anlage der notwendigen SEPA-Firmenlastschriftmandate, ist über den Assistenten nicht möglich. Grund hierfür ist, dass für ein SEPA-Firmenlastschriftmandat ein neues SEPA-Mandat mit einem eindeutigen Unterschriftsdatum eingeholt werden muss. Eine bestehende Abbuchungsermächtigung darf nicht in ein SEPA-Firmenlastschriftmandat umgewandelt werden.

    Was über den SEPA-Umstellungsassistenten möglich ist, ist die Umstellung von Rechnungen mit der Zahlungsträgerart Lastschrift mit Rechnung oder Lastschrift ohne Rechnung auf SEPA-Firmenlastschrift, wenn in der SEPA-Mandatsverwaltung bereits ein SEPA-Mandat des Typs SEPA-Firmenlastschrift vorhanden ist. Der Assistent erkennt, dass für die in der Rechnung verwendete Bankverbindung ein SEPA-Mandat vorhanden ist, und stellt daraufhin die Rechnung je nach Typ des SEPA-Mandats auf die entsprechende Zahlungsträgerart um. Bitte beachten Sie, dass für die Umstellung die verwendeten Zahlungsträgerarten der Rechnung verwendet werden, nicht die Einstellung in den Zentralen Stammdaten.

    Dies bedeutet jedoch, dass die SEPA-Mandate des Typs SEPA-Firmenlastschrift im Vorfeld - vor Ausführung des SEPA-Umstellungsassistenten - manuell angelegt werden müssen. Sollte der Assistent erkennen, dass in einer Rechnung bisher das Einzugsverfahren verwendet wurde und in der SEPA-Mandatsverwaltung noch kein SEPA-Mandat vorhanden ist, so stellt er die Rechnung auf SEPA-Basislastschrift um.

    Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.datev.de/info-db/1070554


    mit freundlichen Grüßen

    Steffen Halbig
    DATEV eG
    Produktmanagement Eigenorganisation

  • Max Muster
    10.12.2013 18:46 Uhr

    Beim Lesen dieser Anleitung kommt mir folgende Internet.- Seite in den Sinn: BlaBlaMeter.

    Die Analyse:
    "Ihr Text signalisiert deutlich: Sie wollen etwas verkaufen oder jemanden tief beeindrucken. Es wirkt unwahrscheinlich, dass damit auch eine klare Aussage verbunden ist - und wenn ja: wer soll das verstehen?"

    PS: Bitte mit Humor sehen.

  • Thomas Zwipf
    23.12.2013 13:03 Uhr

    Ich habe das gleiche Problem, denn bei Neuanlage einer Rechnung wird weiterhin dieses Feld herangezogen, also beispielsweise R für "Lastschrift mit Rechnung".
    Allerdings verwenden wir künftig "nur" Basis-Lastschrift.
    Sepa-Hotline: Es gibt kein Tool dazu. Alles manuell umstellen. Auswertungsnummer dazu konnte mir auch keiner sagen.

    Aus sämtlichen Checklisten habe ich keine Aussage dazu gefunden, wie man die EO classic umstellt. Tool wird es wohl keines geben. Aber zumindest muss man die Mandanten identifizieren, oder soll man alle Mandate durchgehen.
    Im Dschungel der Auswertungen habe ich nichts Passendes gefunden. Wie einfach war doch die frühere Suche unter ZMSD zu MS-DOS-Zeiten. Zahlungsträgerart = L und los ging es.

    Vielleicht hat ja jemand eine passende Auswertung parat, um auf dieses Feld suchen zu können.

    Verbesserungsvorschlag hier an DATEV: In dem Feld in der EO classic auf rechte Maustaste "mandantenübergreifend suchen" und dann die Eingabe des Feldinhaltes zulassen. Dann würde man wenigstens etwas finden und hätte gleich das richtige Feld.

    Der EO classic Eintrag wurde meines Erachtens bei den ganzen Checklisten schlichtweg von DATEV vergessen.

    Ich hoffe es findet sich eine Lösung.

    Thomas Zwipf