Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-3 / 3

    Seite 1 von 1

  • Tobias Maaß
    27.12.2013 15:26 Uhr

    Seit kurzem werde ich von DATEV mit der Anrede "Frau" angeschrieben, anstatt mit "Herr".
    Ganz entspannt blicke ich in die Personendatenverwaltung - und, o Wunder, ich bin mit der Anrede "Frau" hinterlegt. Dieser Punkt ist gegraut und nicht änderbar.

    Liebe DATEV, bin ich - in Anlehnung an den Weihnachtsbrief des Vorstands - mit DATEV pro überfordert? - Wenn ja: in welcher Hilfe-Datei, in welchem Info-Dokument, in welchem youtube-Video oder in welchem Podcast habe ich etwas übersehen oder überhört, das helfen könnte?

  • Enno Hegerland
    27.12.2013 16:09 Uhr

    Hallo Frau Maaß!

    War das letztens nicht bei der Uni in Leipzig, die auch solche unsinnigen Umstellungen ("Herr Professorin" oder so ähnlich) eingeführt hat? Wahrscheinlich hat eine Absolvent der dortigen Hochschule bei dem DATEV angefangen und versucht nun alles umzukrempeln.
    Aus meiner Sicht kann man "political correctness" auch übertreiben.
    Jedenfalls hat Herr Professorin Kempf im Jahresvideo dazu keine Aussage getroffen. Vielleicht wird das ja mit dem Programm-DVD 8.0 wieder ausgebessert - oder es kommt endlich eine PRO-Version raus.

    Nun denn Herr Maaß - man(n) muss den DATEV nicht verstehen.
    Oder wie schon Herr Bastian Sick sinngemäß sagte:
    Die DATEV ist die GENETEV seine Tod

    Guten Rutsch!

    MfG
    Herr E.H.

  • Claus Hood
    27.12.2013 19:38 Uhr

    Meinetwegen auch noch das, oder eine Frauenquote in Vorstand und Entwicklung.

    Hauptsache, meine Rechner und Rechnerinnen laufen sauber.

    Gruà aus Hanburg