Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Datev Einzelplatz installation für 3 User ?

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-3 / 3

    Seite 1 von 1

  • Jessie Jackson
    19.03.2014 09:56 Uhr

    Folgendes ist der Fall:

    Wir haben momentan Datev als Einzelplatz auf einem Windows XP rechner laufen. Hardware ist älter und BS ja auch... Würden gerne umziehen ohne unbedingt einen Server dafür machen zu müssen da wir nur max. 3 User haben. Ist es möglich auf einen Rechner mit Windows 7 und gepatchter termsrv.dll (welche ermöglicht das mehrere RDP-User sich anmelden können) gleichzeitig in Datev arbeiten können ? Es liegt eine 3 User Lizenz über diesen Midentitiy stick mit Karte vor. Hat jemand damit erfahrung ? ist das überhaupt so möglich ? Theoretisch ist es ja auch nichts weiter als eine normale einzelplatz Installation nur das die User gleichzeitig arbeiten könnten !

    Bitte um schnelle Hilfe !

  • Dirk Kettner
    19.03.2014 13:09 Uhr
    Zitat von Jessie Jackson

    Folgendes ist der Fall:

    Theoretisch ist es ja auch nichts weiter als eine normale einzelplatz Installation nur das die User gleichzeitig arbeiten könnten !

    Hallo `Jessie´,

    nein, es ist eine WTS-Installation.
    Bei Beachtung der diesbezüglichen Besonderheiten, (siehe sog. Fachschriften)
    und den Konfigurations-Besonderheiten für LiMa und Komm-Server am WTS könnte es funktionieren.
    Erfahrungswerte für diese Bastelei wird hier allerdings Niemand haben.

    Wenn drei User gleichzeitig arbeiten sollen, klingt dass aber schon nach "professioneller" Nutzung,
    da sollten Sie sich nicht mit "Frickeleien" bei den Arbeitsmitteln abgeben.

    Ein dedizierter Server ist nicht zwingend notwendig, viele kleinere Kanzleien arbeiten mit Peer-to-Peer-Vernetzung (Datev-Jargon - Quasiserver)

    Wenn es nur um eine temporäre Lösung geht, können Sie auch XP noch eine Weile nutzen.

  • Marc Windmann
    19.03.2014 23:02 Uhr
    Zitat von Jessie Jackson

    Folgendes ist der Fall:

    Wir haben momentan Datev als Einzelplatz auf einem Windows XP rechner laufen. Hardware ist älter und BS ja auch... Würden gerne umziehen ohne unbedingt einen Server dafür machen zu müssen da wir nur max. 3 User haben. Ist es möglich auf einen Rechner mit Windows 7 und gepatchter termsrv.dll (welche ermöglicht das mehrere RDP-User sich anmelden können) gleichzeitig in Datev arbeiten können ? Es liegt eine 3 User Lizenz über diesen Midentitiy stick mit Karte vor. Hat jemand damit erfahrung ? ist das überhaupt so möglich ? Theoretisch ist es ja auch nichts weiter als eine normale einzelplatz Installation nur das die User gleichzeitig arbeiten könnten !

    Bitte um schnelle Hilfe !

    So wie angedacht ist es wirklich eine "Bastelllösung" und im Produktivbetrieb nicht zu empfehlen! Dann besser als sauberes Fileserver-Netz aufbauen:

    Kleinen FileServer auf Intel Xeon SP E3-1245v3 Basis (Einprozessor-System, Quad-Core)
    16 GB RAM
    2x SAS Platten für Betriebssystem
    2x SAS Platten für DATEV-Daten
    Platten an einen kleinen Hardware-Raid wie Adaptec 6405 SAS/SATA-600 512MB PCIe
    Dazu Windows 2012 R2
    Datensicherung auf Tandberg RDX MO-MI-FR und DI-DO-SA, also 2 Medien als Vollsicherung Image
    zzgl. Datensicherung aus USB-Platte täglich MO-SO z.B. per EaseUS oder Acronis

    Dazu dann die Workstations passend als Core i5 mit 8 GB RAM auf Windows 7.

    Saubere, bezahlbare, Lösung die auch in naher Zukunft noch bestand hat.