Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Alternativen zu kostenpflichtigen RZ-Leistungen

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-6 / 6

    Seite 1 von 1

  • Christopher Benden
    05.03.2015 13:48 Uhr

    Guten Tag,

    wir erwägen derzeit einen Wechsel von ADDISON zu DATEV.

    In diesem Zusammenhang interessiert mich, ob man die kostenpflichtigen Rechenzentrumsleistungen (für USt-VA, Veröffentlichungen, Beitragsnachweise, etc.) nutzen MUSS oder ob es auch die Möglichkeit gibt diese Daten ohne RZ zu versenden (direkt über Elster, etc.).

    Bei ADDISON ist es so, dass nur die Lohndaten (Beitragsnachweise, DEÜV-Meldungen, etc.) zwangsläufig über das kostenpflichtige RZ gehen müssen, der Rest kann direkt versendet werden (ohne dass hierbei Kosten anfallen).

    Für die Beantwortung bedanke ich mich im Voraus.

    MfG,
    C. Benden

  • theo b.
    05.03.2015 14:25 Uhr

    Die Datev verlegt immer mehr ins RZ (zT. ziemlich sinnlos -> lesen Sie mal hier die Mitteilungen / Servicekontakte nach). Kostenlose Angebote der Finanzverwaltungen werden dabei idR bepreist u. das üppig. Eins der Dinge die mich am meisten bei DATEV stört. Ebilanz 15 EUR....ich glaub mein Schwein pfeift. Kostenlos per Programmlizenzgebühren geht eigentlich nur die UStVA...ZM 0,40 EUR ;)

    Ich liebäugel gerade mit einem Mitbewerber der Elster komplett umsetzt....

  • theo b.
    05.03.2015 14:26 Uhr

    Nachtrag: Die RZ-Anschaltungen sind verglichen mit der Elster sehr sehr langsam. U. wenn mal das RZ streikt..zB. am 10....Pech gehabt ;)

  • Dirk Zenker
    05.03.2015 14:50 Uhr

    Kostenlos kann bei Datev nur die UStVA bei entsprechender Programmeinstellung übertragen werden.

    Ansonsten wie bereits geschrieben: Alle RZ Leistungen werden bepreist. Die Höhe der Preise wurden in mehreren Beiträgen schon angesprochen. Also jede EBilanz; jede Sonder-/Ergänzungsbilanz; jede Veröffentlichung; jede Steuererklärung... Da kommt über das Jahr schon einiges zusammen.

    Natürlich noch die VDB - soweit nicht das kostenlose Verfahren der FA genutzt wird (Wird allerdings von Datev nicht erwähnt).

    In Zukunft kommen dann vermutlich noch in größerem Umfang kostenpflichtige Branchenlösungen dazu - z.B. Ärzte.

    Grüße
    Dirk Zenker

  • Christopher Benden
    06.03.2015 10:05 Uhr

    Vielen Dank für die Auskunft.

    Das ist natürlich kostenmäßig schwer überschaubar. Und auch nicht nachvollziehbar: Warum soll für die Übermittlung eine Gebühr anfallen, die Schnittstellen zur direkten Übermittlung bietet die Finanzverwaltung ja kostenlos an (ERIC etc.).

  • theo b.
    06.03.2015 10:10 Uhr

    Profitmaximierung. Der Genossenschaftszweck tritt dabei immer mehr in den Hintergrund (bis zur Unkenntlichkeit). Schade irgendwie. Denn man (ich) ist ja mit Datev aufgewachsen....

    Lesen Sie hierzu auch den aktuellen Thread Telemodul....