Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Löschung Registrierung Steuerkonto online

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-4 / 4

    Seite 1 von 1

  • Willi Müller
    27.06.2015 10:32 Uhr

    Hallo Datev,
    ich wollte zur besseren Übersicht zwei Registrierungen in Steuerkonto online löschen.
    Das scheint aber nur zu gehen, wenn ich gleichzeitig auch alle Abfrageergebnisse lösche.
    Warum müssen diese auch gelöscht werden? Eventuell brauche ich diese noch einmal. Bitte ermöglichen Sie, dass nur die Registrierung löschbar ist.
    Schöne Grüe
    Willi Müller

  • theo b.
    27.06.2015 14:30 Uhr

    Immerhin haben Sie so einen Weg gefunden, sich schnell aller überflüssigen Müll-Abfragen zu entledigen (VaSt 0, 0, 0, usw u. so fort). Was passiert wenn man alle Regs. löscht u. dann versucht alle aktiven Mand. neu einzustellen, werde ich allerdings vorerst nicht testen (nicht weil die Server der FV dafür grad down sind) ;)

    Ich bin zwar aus Nürnberg einiges gewohnt, aber St-Kto online ist das grob unlogischte Programm was mir gerade einfällt. In fast jeder Hinsicht :D

    PS Mal schauen ob/wanns der Entwicklung auffällt, dass der Auto-Zwangs-Stammdaten-ohne-Abbrechen-Knopf-Abgleich dort nicht implementiert ist (fänd ich an der Stelle ausnahmsweise sinnvoll [St-Nr. Änderungen]. Dass die Filterfunktion fehlt, trotz pro-Optik, u. Sammelabfragen nur per Umweg über DAP ESt möglich sind.....Grundrauschen ;)

    Frohes Schaffen

  • Willi Müller
    29.06.2015 13:31 Uhr
    Zitat von theo b.

    ...aber St-Kto online ist das grob unlogischte Programm was mir gerade einfällt. In fast jeder Hinsicht :D

    Hallo Theo, da haben Sie recht; bei dem Programm ist nichts so, wie man es gewohnt ist (angefangen beim Aufruf aus dem AP mit Mandantenvorbelegung ...) Aber daran werden wir uns gewöhnen müssen, wenn die 500 neuen ProgrammierInnen erst mal loslegen .. (P.S. Die DATEV oder Herr Dr. Krug haben übrigens noch nicht kundgetan, warum die Zahl der Programmierer mitten in der PRO Umstellung auf einmal verdoppelt werden musste...

  • Grüntke Roman
    29.06.2015 13:44 Uhr

    > ich wollte zur besseren Übersicht zwei Registrierungen in Steuerkonto online löschen.
    > Das scheint aber nur zu gehen, wenn ich gleichzeitig auch alle Abfrageergebnisse lösche.
    > Warum müssen diese auch gelöscht werden? Eventuell brauche ich diese noch einmal.
    > Bitte ermöglichen Sie, dass nur die Registrierung löschbar ist.

    Die Abfrageergebnisse sind ja eigentlich ohne Probleme in der Dokumentenablage unterzubringen. Wäre das eine Option?

    Mandanten aus einer Anwendung zu löschen, aber zu erwarten, dass mandantantenbezogene Daten in derselben Anwendung nicht gelöscht werden, finde ich persönlich auch nicht unbedingt ideal... Im Einkommensteuerprogramm können Sie auch keine Mandanten löschen und die Daten des Mandanten behalten.

    Registrieren Sie zugunsten der Übersicht Ihre Mandanten nach Löschung aus dem Programm später wieder neu? Da freut sich die Finanzverwaltung auf Dauer...