Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Nach Abmeldung kommt Verlängerung

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-5 / 5

    Seite 1 von 1

  • Nicole Troike
    07.07.2015 14:10 Uhr

    Hallo Newsgroup,

    wie geht man am Besten vor, wenn wir eine 450,-Euro Jobber zum 31.07. abmelden und erst
    danach aus der Personalabteilung die Verlängerung bis 31.08. kommt?

    Erst mal über SVnet anmelden?
    Elstam?
    Im Lodas Austrittsdatum ändern oder neue Daten in die nächste Zeile eingeben?

    Vielen Dank im Voraus.
    N.Troike

  • Mike Hecker
    08.07.2015 14:43 Uhr

    Hallo Frau Troike!

    Ganz einfach das Austrittsdatum vom 31.07. auf den 31.08. ändern.
    LODAS macht dann die ganzen Meldungen (Stornierung der Juli-Abmeldung, neue August-Abmeldung).

    Von sv.net würde ich hier abraten, dann kommen die Freunde in Cottbus ganz durcheinander.

    Da es sich um eine Verlängerung handelt würde ich auch keinen neuen Beschäftigungszeitraum für August anlegen.

    Viele Grüße

    Mike Hecker

  • Nicole Troike
    09.07.2015 11:00 Uhr

    Hallo Herr Hecker,

    ist dann der MA noch versichert wenn ich das erst am Ende des Monats mit dem Lohn an das RZ versende? Oder setzt das jetzt voraus, dass ich etwas vorab senden muss?

    Vielen Dank im Voraus.
    N.Troike

  • M. E.
    09.07.2015 11:30 Uhr

    Minijobber sind in der Regel familienversichert bzw. durch Ihren Hauptjob sozialversichert.
    Sollte mit der nächsten Abrechnung genügen.

  • Nicole Troike
    09.07.2015 12:57 Uhr

    *lach* Oh ja. Danke für die Antwort.