Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Erneute Beschäftigung eines Mitarbeiters nach Renteneintritt

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-2 / 2

    Seite 1 von 1

  • Sylvia Klingner
    20.07.2015 13:59 Uhr

    Hallo,

    wir haben bei uns im Unternehmen einen Mitarbeiter, der zum 31.05.2015 wegen Renteneintritt zunächst aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Seit Juli 2015 wird dieser bereits ausgeschiedene Mitarbeiter erneut bei uns im Rahmen eines Minijobs beschäftigt.
    Kann ich den ausgeschiedenen Mitarbeiter mit den gleichen Stammdaten (also auch mit der vorherigen Personalstammnummer) wieder aktivieren und für diesen lediglich einen neuen Beschäftigungszeitraum mit den entsprechenden Änderungen in den Lohnbezügen etc. eintragen oder muss ich in diesem Fall den Mitarbeiter komplett neu anlegen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe schon im voraus.

    Sylvia Klingner

  • Mike Hecker
    20.07.2015 14:44 Uhr

    Hallo Frau Klingner!

    Sie können die bisherige Personalnummer weiter verwenden und einen neuen Beschäftigungszeitraum anlegen.

    Probleme gibt es nur, wenn das vorherige Austrittsdatum und das neue Eintrittsdatum im gleichen Monat liegen. Dann wäre eine zweite Personalnummer erforderlich.

    Viele Grüße

    Mike Hecker