Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Outlook - Mails "verschwinden"?

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-2 / 2

    Seite 1 von 1

  • Klaus Wiesel
    12.08.2015 20:03 Uhr

    Ein Serverabsturz bescherte uns einen außerplanmäßigen Übergang zu Outlook 2010 ;
    seither - zumindest gefühlt - verschwinden Mails aus dem Eingang, wenn man sie in der Eingangsliste zu anklickt, um sie noch mal zu öffnen / zu lesen; wie es scheint, nur mails älter als 1 Monat .

    Soeben suchte ich - in einem anderen Postfach - einen Mailausgang vom Montag (10.08.2015) vergeblich;
    kann das damit zusammenhängen, das ich selbige Mail heute erneut geöffnet und beantwortet/weitergeleitet habe ???
    An irgendwelchen Einstellungen habe ich - zumindest bewusst - nichts geändert - und auch unser Systempartner ist überzeugt, keine Änderungen vorgenommen zu haben..!?!

  • ein Admin
    12.08.2015 23:58 Uhr

    Hallo Herr Wiesel,

    um überhaupt mit den Mutmaßungen beginnen zu können müßte man wissen:

    - Über welchen Dienst laufen die Mails? (DatevNet?)
    - Imap oder POP 3?
    - wer ruft die Mails ab (Exchange- Server oder PC)
    - Wie ist das Netz konfiguriert?
    - Handelt es sich um verschiedene Mail- Accounts
    - Wie viele Anwender arbeiten mit diesen Mailaccounts?

    -> Sauber den Verlust einer Mail dokumentieren - am besten reproduzierbar - und Ihr Systempartner muß das Problem lösen, was hier völlig unbekannt ist.

    Hier verschwinden die Mails nur aus dem Ordner: "ungelesene Nachrichten" und landen im "Posteingang".