Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-8 / 8

    Seite 1 von 1

  • Rolf Ganter
    28.08.2015 10:08 Uhr

    Liebe DATEV,

    es ehrt euch, das umgehend auf das Problem mit Zahlungsverkehr hingewiesen wird. Ursprünglich sollte das entsprechende SR heute zur Verfügung gestellt werden. Nun muss ich lesen, dass dieser SR auf 29.09.15 (!) verschoben wurde. Das kann jetzt nicht euer Ernst sein :-(

    Sollte es bei der Fehlerbehebung unerwartete Schwierigkeiten geben, OK, kann vorkommen. Aber einen, nach meinem Verständnis wichtiges SR um 4 Wochen (!) zu verschieben, da fällt mir eigentlich nichts mehr ein.... Immerhin kann "unter bestimmten Umständen" die Datenbank gelöscht werden!!
    Von den fehlerhaften Übertragung der Zahlungen mal ganz abgesehen.....

    Ernsthafte Frage: Soll ich ein fehlerhaftes Programm in der Kanzlei installieren, mit dem Wissen, dass das entsprechende SR erst in 4 Wochen ausgeliefert wird?! *kopfschüttel*

  • Ralph Wenzel
    28.08.2015 11:16 Uhr

    Kleine Korrektur: lt. aktueller Homepage wird auf den 25.09.2015 verschoben.

    Alles Übrige hat Herr Ganter sehr zutreffend dargestellt, ich kann es nicht fassen...

  • Jeannine Schäffler
    01.09.2015 15:13 Uhr

    Hallo Newsgroup,

    bei den Vorabinstallationen des Service Releases mussten wir erkennen, dass Nacharbeiten nötig sind.

    Die Zeit bis Ende September benötigen wir für die Qualitätssicherung, um Ihnen die Anwendung in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen.

    Die Entscheidung, das Service Release für Zahlungsverkehr 6.73 auf Ende September (voraussichtlich 25.09.15) zu legen ist uns nicht leicht gefallen.

    Da das Eintrittsrisiko der Fehlerkonstellationen relativ gering ist und dafür Abhilfen vorhanden sind (siehe Info-Dokument Nr. 1021722 Aktuelles zum Zahlungsverkehr ), halten wir eine Installation am Patch Day im September für die richtige Entscheidung.

    Für Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstehen, bitten wir um Entschuldigung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jeannine Schäffler
    Produktmanagement Zahlungsverkehr

  • ein Genosse
    01.09.2015 16:03 Uhr

    Heise: Die Datev zieht ihre Entwickler zusammen

    Zitat von heise.de

    Die Steuerberatergenossenschaft Datev eröffnet unweit ihres Hauptquartiers in Nürnberg einen IT-Campus für 1800 Entwickler. Die Fachleute hinter den Datev-Webdiensten waren bisher verstreut untergebracht.

    Hallo Datev,
    haben die 1.800 Programmierer Ihre Arbeit noch nicht aufgenommen oder sind die alle statt mit dem SR Zahlungsverkehr mit dem Datev Mitteilungsprogramm beschäftigt?

  • theo b.
    02.09.2015 00:04 Uhr
    Zitat von ein Genosse

    Heise: Die Datev zieht ihre Entwickler zusammen

    Zitat von heise.de

    Die Steuerberatergenossenschaft Datev eröffnet unweit ihres Hauptquartiers in Nürnberg einen IT-Campus für 1800 Entwickler. Die Fachleute hinter den Datev-Webdiensten waren bisher verstreut untergebracht.

    Hallo Datev,
    haben die 1.800 Programmierer Ihre Arbeit noch nicht aufgenommen oder sind die alle statt mit dem SR Zahlungsverkehr mit dem Datev Mitteilungsprogramm beschäftigt?

    Die Fachpresse hats doch schon erklärt, "Das Gebäude in der Fürther Straße 111 daher der Name ist für 1800 Mitarbeiter konzipiert und soll offenbar auch zu deren Motivation beitragen: Darauf deutet eine zentrale "Mitarbeiterskulptur" hin, die sich aus 256 von Datev-Mitarbeitern kreierten Masken zusammensetzt."

    Es könnte allerdings sein, dass auf der Suche nach 'Motivation' 'Zentralen', 'Mitarbeitern' u. 'Skulpuren', Pixel u. Wau Verwirrung Stiften.

    PS guter Verlag übrigens, meine einzige Errungenschaft (außer Schnittchen Standard) Cebit'15 waren irgendwie ziemlich viele heise-Abos. Nicht nur auch ungelesen ein optisches Highlight in jeder Kanzlei :)

    Außer der Artikel über UO, der ist richtig schlecht u. müsste eigentlich offline. Bitte nicht googlen u. keine 2EUR für bezahlen.

  • Der RumMotzer
    02.09.2015 05:35 Uhr
    Zitat von theo b.

    ...und nun bitte nochmal verständlich.

  • theo b.
    02.09.2015 11:05 Uhr
    Zitat von Der RumMotzer
    Zitat von theo b.

    ...und nun bitte nochmal verständlich.

    Absätze 1 - 4 oder reicht ein bestimmter?

  • Rolf Ganter
    02.09.2015 17:58 Uhr

    Sehr geehrte Frau Schäffler,

    vielen Dank für Ihren Nachricht. Ich finde die Verzögerung um 4 Wochen nach wie vor nicht befriedigend und gehe davon aus, dass die Bereinigung des Fehlers halt etwas aufwändiger ist und deshalb auch die Testphase ihre Zeit benötigt. Glücklich bin ich darüber allerdings nicht...

    Zu Theo, Genosse und Rummotzer:
    Macht es eigentlich Spass, Beiträge Anderer so zuzumüllen?

    Na ja, FB Zeitalter *kopfschüttel*