Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Funktionswunsch: Registerkarte "Elektronische Übermittlung" im Arbeitsplatz pro

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-1 / 1

    Seite 1 von 1

  • Martin Muster
    10.09.2015 13:06 Uhr

    Hallo DATEV,

    ich würde es sehr begrüßen, wenn Sie die Registerkarte "Elektronische Übermittlung" um die Funktion "Ausgabe des Übermittlungsprotokolls" erweitern könnten.

    Hintergrund:
    Wenn wir Steuererklärungen authenfiziert abgeben, stellen wir diese aus dem Steuerprogramm zunächst zur endgültigen Übermittlung bereit und geben die Erklärung, nach Mandantenfreigabe, über die oa Registerkarte frei.
    Um nun noch das DÜ-Protokoll zu den Akten nehmen zu können, muss das jeweilige Steuerprogramm geöffnet werden, was einen Stammdatenabgleich auslöst und im "dümmsten Fall" (Unaufmerksamkeit, etc.) zu einer Änderung des Steuerfalls führen kann.
    Wenn die Ausgabe des letzten DÜ-Protokolls über die oa Registerkarte erfolgen könnte, könnten wir uns mindestens eine Fehlerquelle sparen.

    MfG
    ein Muster