Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

SV Schätzung nach Abrechnung

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-2 / 2

    Seite 1 von 1

  • Anett Flegel
    18.09.2015 13:17 Uhr

    Die monatliche Lohnabrechnung des Mandanten ist automatisch gelaufen. Nachträglich wurde ein Mitarbeiter mit Stundenlohn eingestellt, die Stundenmeldung kommt erst im Folgemonat. Ich habe die neue KK angelegt, die Schätzwerte eingetragen, aber eine Wiederabrechnung funktioniert nicht mehr. Wie kann ich mein Problem lösen?

  • Laura Klaus
    21.09.2015 10:48 Uhr

    Hallo Frau Flegel,

    hier ein Auszug aus Dokument 1070158 :
    7.1 Eintritt eines Arbeitnehmers
    Bei regelmäßiger Einstellung neuer Arbeitnehmer gilt die sog. Vereinfachungsregel. Das heißt, die Beiträge werden auf Grundlage der Vormonate geschätzt. Der neu eingestellte Mitarbeiter wird dann im Folgemonat berücksichtigt. Für Sie entsteht kein zusätzlicher Handlungsbedarf.

    Viele Grüße
    Laura Klaus
    Personalwirtschaft
    DATEV eG