Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

Datensicherung in DATEV V9.0

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-5 / 5

    Seite 1 von 1

  • Anton Duckart
    16.10.2015 15:39 Uhr

    Hallo,

    wir haben gestern die DVD Datev PRO Stand 08/2015 aufgespielt. Danach funktioniert leider das Backupskript nicht mehr. Und zwar können nur bestimmte Dateien nicht kopiert werden:
    robocopy Ausgabe
    2015/10/16 14:52:44 FEHLER 5 (0x00000005) Folgende Datei wird kopiert D:\DATEV\DATEN\DBMSTOOL\DATA01\STANDARD\DVPIP.LDF
    Zugriff verweigert

    1 Sekunden wird gewartet... Wiederholung...
    Neuer 786432 2015/10/16 12:52:19 D:\DATEV\DATEN\DBMSTOOL\DATA01\STANDARD\DVPIP.LDF
    2015/10/16 14:52:45 FEHLER 5 (0x00000005) Folgende Datei wird kopiert D:\DATEV\DATEN\DBMSTOOL\DATA01\STANDARD\DVPIP.LDF
    Zugriff verweigert

    Mit der gleichen Fehlermeldung wurden auch diese Dateien nicht kopiert:
    D:\DATEV\DATEN\DBMSTOOL\DATA01\STANDARD\DVPIP.MDF
    D:\DATEV\DATEN\LODAS\LODASDB.ldf
    D:\DATEV\DATEN\LODAS\LODASDB.mdf
    D:\DATEV\DATEN\WINIV\DATA\STANDARD\IV.ldf
    D:\DATEV\DATEN\WINIV\DATA\STANDARD\IV.mdf

    Es ist eine Installation mit lokaler Datenhaltung. Die Daten werden mit einem Powershell Skript gesichert. Vor der Sicherung findet die DB-Überprüfung statt, anschließend wird der Dienst "MSSQL`$DATEV_DBENGINE" beendet und das Verzeichnis DATEV\DATEN mit robocopy gesichert.

    Welche Dienste müssen sonst noch beendet werden, damit das Kopieren der Dateien wieder funktioniert?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Anton

  • C. H.
    16.10.2015 16:08 Uhr

    Durch die 9.0 hat sich meines Wissens nichts geändert. Infos zum Debugging/zur Einrichtung:

    Info-DB - Datensicherung

    Ich denke, da müssen Sie prüfen, ob die Datenbanken noch im Zugriff sind, oder ob Zugriffsrechte nicht passen. Ggf. Hilfe von Admin/DATEV holen.

  • Rolf Ganter
    16.10.2015 17:50 Uhr

    Hallo Herr Duckart,

    ist denn der Dienst wirklich beendet?

    Tippfehler? "MSSQL`$DATEV_DBENGINE"
    Richtig: "MSSQL$DATEV_DBENGINE"

    Grüße aus Freiburg

  • Anton Duckart
    19.10.2015 13:38 Uhr

    Hallo Herr Ganter,
    vielen Dank für schnelle Anwort. Tippfehler ist es nicht, ich habe nur aus dem Powershell-Skript den Dienstnamen kopiert, und im Skript muss die Bedeutung des Dollarzeichens ($) genauso aufgehoben werden.
    Ich teste heute die Befehle aus dem Skript manuell und schaue nach, welche Prozesse auf die Dateien zugreifen.

    Grüße

    Anton Duckart

  • Anton Duckart
    19.10.2015 15:40 Uhr

    Hallo,

    das Problem bin ich selbst gewesen. Ich habe dem Benutzer, unter dessen Login das Robocopy-Skript läuft, die Leserechte auf dem PC im Verzeichnis DATEV\DATEN\* gegeben. Nach der Installation V9.0 wurden diese Rechte wieder zurückgesetzt. Dabei hat normaler Benutzer keine Leserechte für bestimmte Dateien in diesem Verzeichnis => daraus die Fehlermeldung von robocopy. Warum die Vergabe der Rechte so (wählerisch) ist, ist für mich nicht verständlich. Die Rechte werden jetzt einfach nach jedem Update manuell gesetzt.

    Grüße

    Anton