Zur DATEV-Community

DATEV Community Archiv

Zurück zur Foren-Übersicht Zurück zum Forum

... die DATEV-Community kommt.

ARCHIV

Sie befinden sich im Archiv der DATEV-Community

Die DATEV-Newsgroup wurde im November 2015 zur DATEV-Community. Diese Seiten sind ein Archiv der Beiträge aus der bisherigen DATEV-Newsgroup. Sie können hier nicht kommentieren oder neue Themen einstellen. Für neue Kommentare oder Beiträge melden Sie sich einfach in der DATEV-Community an.

zur DATEV-Community

    Einträge 1-3 / 3

    Seite 1 von 1

  • Dirk Jendritzki
    23.11.2015 14:12 Uhr

    Hallo zusammen,

    ich mache es kurz *tusch* und *trommelwirbel* und hier ist sie unsere bzw. Ihre neue DATEV-Community: www.datev-community.de

    Auf die Inhalte der alten DATEV-Newsgroup kann ab morgen im Laufe des Tages nur noch lesend zugegriffen werden.


    Also wir sehen uns in der www.datev-community.de

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Jendritzki
    DATEV eG

  • Ralph Maier
    23.11.2015 14:40 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,

    das ging jetzt ja doch rasch. Sehr gut. Danke.

    Gratulation zum "Launch" der neuen Plattform.

    Wo Licht ist, ist auch Schatten und man kann es eben nicht jedem recht machen.

    Wie erwähnt wäre es natürlich in der "Comm" gut, wenn man in Beiträgen noch auf Infos in der alten NG verlinken könnte, aber das dürfte ja über den HTML-Link kein Problem sein.

    Gruß R.Maier

  • Martin Kolberg
    23.11.2015 15:17 Uhr

    Hallo Herr Jendritzki,

    ich wünsche Ihnen allen Erfolg, und daß sich die neuen Foren so entwickeln, wie Sie sich das vorstellen.
    Vielleicht führen Sie eine interne Statistik, aus der sich anhand der Anzahl qualifizierter Beiträge (also keine Test- Beiträge, oder Beiträge zu den NGs) erkennen läßt, ob das neue Forum wirklich angenommen wird.

    Sollte sich wider Erwarten herausstellen, daß es an Akzeptanz fehlt, dann bitte ich um den einzig logisch vernünftigen Schritt in solch einer Situation.

    Übrigens. Bitte lassen Sie das alte Forum zu Archivzwecken einfach für die nächsten 10 Jahre stehen.

    Danke, Kolberg